Suche

Werbeanzeige

GfK Gruppe erwirbt Mehrheit an Etilize

Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) erwarb über ihre Tochter Encodex die Mehrheit an dem amerikanischen Unternehmen Etilize und verstärkt damit ihr Geschäft im Sektor Retail and Technology. Während Encodex in Europa, dem Mittleren Osten sowie Asien aktiv ist, ist Etilize mit seinem Hauptsitz in Denver, Colorado (USA), auf den nordamerikanischen Markt fokussiert.

Werbeanzeige

Durch die Akquisition erschließen sich für die GfK und Etilize nach eigenen Angaben aber nicht nur weltweit neue Kundenpotenziale, sondern ergeben sich zusätzlich auch Synergien in den Bereichen Artikelkatalog, IT und Produktangebot. Beispielsweise erhalte die GfK Zugang zu hoch qualifizierten Content-Spezialisten zur Befriedigung der wachsenden Ansprüche der Kunden an Artikelkataloge und Artikelstammdaten.

Etilize stellt Artikelstammdateien für Transaktionen im E-Commerce-Bereich für eine große Bandbreite von technischen Gebrauchsgütern zur Verfügung. Diese kommen in Märkten wie der Informationstechnologie, Unterhaltungselektronik, Büromaterialien, Weiße Ware, Freizeitausrüstung sowie der professionellen Fotografie zum Einsatz. Zu den Kunden zählen einige der weltweit größten Hersteller, Groß- und Einzelhändler, Online-Shoppingseiten, Suchmaschinen sowie Preisvergleichsplattformen aus diesen Märkten.

Künftig will das derzeit 300 Mitarbeiter beschäftigende Unternehmen noch in weitere Branchen investieren. Der Gründer, CEO und Präsident Ahzar Hameed wird auch künftig die zu 51 Prozent zur GfK gehörende Tochter leiten, die am 1.Januar 2009 konsolidiert wird.

www.gfk.com

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige