Suche

Anzeige

Geschäftsklima verbessert sich leicht

Der Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Oktober nach Angaben des Instituts für Wirtschaftsforschung (IFO) weiter gestiegen. Aufgrund zirka 7000 monatlicher Meldungen von Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes, des Bauhauptgewerbes, des Großhandels und des Einzelhandels sind diese mit der aktuellen Geschäftssituation nicht mehr ganz so unzufrieden wie im September.

Anzeige

Zudem würden sie Geschäftsperspektiven für das kommende halbe Jahr erneut etwas günstiger bewerten, womit sich die Erholung zögerlich fortsetze. Im verarbeitenden Gewerbe sei das Geschäftsklima etwas weniger schlecht als im Vormonat. Doch auch die weiterhin unbefriedigende Geschäftssituation der Industriefirmen habe sich geringfügig entspannt. Zudem stünden die Befragungsteilnehmer der Geschäftsentwicklung in den kommenden sechs Monaten zuversichtlicher als im September gegenüber. Trotz der Aufwertung des Euro sähen die Unternehmen etwas bessere Exportchancen. Dennoch bleibe die Geräteauslastung weit unterdurchschnittlich.

Im Großhandel sei der Geschäftsklimaindex weiter gestiegen, sodass die aktuelle Geschäftssituation den Befragungsteilnehmern zufolge merklich besser ausschaut als im Vormonat. Sie sähen der weiteren Entwicklung allerdings kritischer entgegen als zuletzt. Skeptischer als im September seien bezüglich der Geschäftsentwicklung im nächsten halben Jahr auch Einzelhändler, für die sich das Geschäftsklima eher verschlechtert habe.

www.ifo.de

Digital

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear of missing out’ allgegenwärtig. Deshalb haben sie ihr Handy immer  griffbereit. Eine tolle Chance für Werbungtreibende – sofern sie sich beim Livestreaming auskennen. Was genau dieses Thema so populär und einzigartig macht, erklärt Uli Wolter, geschäftsführender Gesellschafter der Kölner Digitalagentur B+D Interactive. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige