Suche

Werbeanzeige

Genauere Kundenansprache mit Oracle Marketing Cloud

Suchen Konsumenten Produkte, liegen OTTO und Amazon weit vorne © Fotolia 2015

Um drei neue Funktionen erweitert der Technologieanbieter Oracle seine Marketing Cloud: Oracle ID Graph, Rapid Retargeter und AppCloud Connect. Sie ermöglichen einen umfassenderen Blick auf den Kunden und passen sich kanalübergreifend an aktuelle Interaktionen an.

Werbeanzeige

Marketingverantwortliche schaffen so ein personalisiertes Einkaufserlebnis und koordinieren den Austausch mit Kunden in Echtzeit. Denn Konsumenten verhalten sich nicht so linear, wie Kampagnen es gerne vorgeben würden. Sie wechseln ständig zwischen den Kanälen und produzieren dementsprechend viele Daten.

Digitale Identitäten zuordnen

Mit Hilfe von Oracle ID Graph lassen sich digitale Identitäten über verschiedene Kanäle und Geräte hinweg einer Person zuordnen. Basierend auf dieser ID können Marketingverantwortliche eine personalisierte Kundenerfahrung auf verschiedenen Kanälen für ein Individuum bereitstellen.

Kundeninteraktionen live beobachten

Der neue Rapid Retargeter ist Teil von Oracle B2C Cross-Channel Marketing, der Cross-Channel Marketing Lösung für den Consumer Bereich innerhalb der Marketing Cloud. Die Funktion ermöglicht es, Kundeninteraktionen praktisch live zu verfolgen und sofort mit einer passenden Botschaft zu reagieren.

Apps innerhalb der Marketing Cloud nutzen

Die dritte neue Funktion ist AppCloud Connect. Die Reihe von APIs und offenen Frameworks lässt Unternehmen und Anbieter von Marketingtechnologien Apps und Medien innerhalb der Marketing Cloud nutzen und erhöht somit die Flexibilität im Zusammenspiel mit bestehenden Marketing und Customer Relationship Management (CRM)-Systemen.

Einheitliche Kundenprofile erstellen

Darüber hinaus unterstützt Oracle durch die Integration der Cross-Channel Marketing Lösung der Marketing Cloud mit Oracle Commerce und den Oracle WebCenter Seiten Marketingverantwortliche dabei, ein personalisiertes Einkaufserlebnis über alle digitalen Kanäle hinweg zu schaffen. Diese Integration schließt die Lücke zwischen Marketing-, Web- und Commerce-Daten. Sie erlaubt die Erstellung einheitlicher Kundenprofile, die eine konsistente und individuelle Kundenansprache über die verschiedenen Kanäle hinweg erst ermöglichen.

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige

Werbeanzeige