Suche

Anzeige

Gegner befeuern sich im Nahkampf

Erfolg zieht an und Nähe macht erfolgreich: In ihrer aktuellen Titelstory zeigt die Zeitschrift absatzwirtschaft an prominenten und weniger bekannten Beispielen, dass Unternehmen, die die räumliche Nähe zum Wettbewerber suchen, oft erfolgreicher sind. „Die Nähe sorgt für kurze Wege und persönlichen Austausch, die Informationen fließen, das Know-how wächst,” erklärt Professor Holger Schiele von der niederländischen Universität Twente. Wer die Nähe zum Gegner richtig managt, der zieht daraus vor allem Vorteile – auch und gerade fürs Marketing.

Anzeige

„Dass die weltweit erfolgreichsten Hersteller von Premiumautos in Süddeutschland sitzen, ist ein Pfund, mit dem wir wuchern müssen“, sagt BMW-Vertriebschef Karsten Engel. „Die Ingenieurausbildung ist hervorragend, die Zulieferer haben höchstes Niveau.“ Natürlich profitiere BMW davon, dass Bosch oder ZF Friedrichshafen auch für die Konkurrenten Porsche, Audi und Mercedes entwickeln – wenn alle Hersteller nach immer neuen Höchstleistungen streben, gewinnt der gesamte Standort.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in absatzwirtschaft 12-2010.

www.absatzwirtschaft-shop.de

Kommunikation

Nutzer geben das meiste Geld für Streaming- und Dating-Anwendungen aus

Marktpropheten sagen schon seit Jahren den Niedergang von Apps voraus. Neue Zahlen zeigen nun: Das Gegenteil ist der Fall. Noch nie beschäftigten sich die Nutzer länger mit den mobilen Anwendungen als im vergangenen Jahr. Und auch die Download- und Umsatzzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, wie eine Untersuchung des Analyseinstituts AppAnnie ergeben hat. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Vorbild Landwirte: Was sich die Digitalbranche von der Agrarwirtschaft abschauen kann

Erfolgreich in der Vergangenheit, unsicher für die Zukunft: Viele Unternehmen hadern auch im…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige