Suche

Werbeanzeige

Fusion abgeschlossen: Ipsos übernimmt Synovate

Die französische Ipsos Gruppe gibt den Abschluss der Akquisition der britischen Marktforschungsfirma Synovate, Tochter der Marketing-Gruppe Aegis, zu einem Unternehmenswert von 525 Millionen britischen Pfund bekannt. Durch die Übernahme ist Ipsos nun das drittgrößte Marktforschungsunternehmen weltweit. Für die bereits Ende Juli angekündigte Transaktion mussten seitdem verschiedene Bewilligungen eingeholt werden. Am 16. August 2011 stimmte die Hauptversammlung der Aegis Group zu, später genehmigten die Kartellbehörden die Fusion.

Werbeanzeige

Die Finanzierung der Transaktion erfolgte durch eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht in Höhe von 200 Millionen Euro. Ipsos startete diese am 8. September 2011, um einen Teil des Kaufpreises zu finanzieren, sie wurde am 30. September abgeschlossen. Didier Truchot, Ipsos Co-President, kommentiert: „Wir freuen uns, die Akquisition von Synovate abgeschlossen zu haben. Die transformatorische Wirkung dieses Zusammenschlusses ist vielfältig. Mit Synovate stärkt die Ipsos Gruppe ihre Führungsposition in ihren ausgewählten Spezialisierungen und reichert das Angebot für ihre Kunden durch weitere Experten und neue Lösungen an. Wir sind sicher, die bei der Ankündigung der Transaktion gefassten Ziele gemeinsam zu erreichen“.

Per 1. Oktober wird Synovate ein Teil der konsolidierten Ipsos Abschlüsse. Wie das Handelsblatt berichtete, machte Ipsos vergangenes Jahr einen Umsatz von 1,14 Milliarden Euro. Die GfK hatte einen Kauf von Synovate ausgeschlossen, nachdem im Sommer kurzzeitig über einen Bieterkampf spekuliert worden war.

www.ipsos.de

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Werbeanzeige