Suche

Werbeanzeige

„Forum Bewegtbild“ will Transparenz erhöhen

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) gründete jüngst das Forum Bewegtbild, zu dessen Sprecher Holger Schöpper (Videoplaza) gewählt wurde. Stellvertreter sind Oliver Knappmann (Zattoo Europa) und Thilo Burgey (Videovalis). Als Arbeitsschwerpunkt des neuen Forums nennen die Verantwortlichen die Bereiche Werbung, Content sowie Technologie und Trends.

Werbeanzeige

Der Verband erweitert damit sein Engagement und möchte für mehr Transparenz und Orientierung sorgen, um der thematischen Vielfalt der digitalen Wertschöpfungskette gerecht zu werden. Ein erster Schritt in diese Richtung ist die Veröffentlichung von Fachpublikationen und Orientierungshilfen für den gesamten Markt. Des Weiteren soll die Entwicklung von Standards und Lösungen über das Forum Bewegtbild vorangetrieben werden.

Arbeitsergebnisse werden veröffentlicht

Christoph N. von Dellingshausen, Vizepräsident des BVDW, erklärt: „Digitale Bewegtbildinhalte rücken immer deutlicher in das Blickfeld der Unternehmen und der breiten Öffentlichkeit. Mit der Gründung des neuen Forums Bewegtbild bündelt der BVDW die Interessen aus Sicht der Vermarktung, der Inhalteproduzenten und der Dienstleister.“ Nach den Worten von Dellingshausens wird der Verband durch sein neues Engagement den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Marktes gerecht. Zudem biete er seinen Mitgliedsunternehmen eine attraktive Expertenplattform für die Entwicklung der gesamten Branche.

Das Forum Bewegtbild im Web hat sich zum Ziel gesetzt, die Transparenz für das Marktsegment Bewegtbild in den Bereichen Werbung, Content sowie Technologie und Trends zu erhöhen. Die Schwerpunkte der Gremienarbeit liegen dabei auf der Etablierung der Gattung Bewegtbild für die Markenkommunikation sowie auf der Schaffung von Standards und Lösungen als Richtlinien für die zukünftige Entwicklung des Marktes. Hierzu plant der Verband, die Arbeitsergebnisse in Form von Studien und Fachpublikationen zu veröffentlichen.

Kommunikation

Von #umparkenimkopf bis #heimkommen: So haben Hashtags das klassische Marketing revolutioniert

Happy Birthday Hashtag! Die kleine Raute mit der großen Wirkung wird zehn Jahre alt und ist aus unserer heutigen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Aktuell werden weltweit täglich 125 Millionen Hashtags getwittert. Fakten und erfolgreiche Kampagnen rund um den Hashtag mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Der Kult-Bulli kommt zurück: Volkswagen werkelt an einer E-Version

Bald ist es soweit und der originale VW-Transporter, der als Bulli Kult geworden…

Werbedreh statt spontaner Anti-Rassismus-Aktion: Edeka-Laden mit leeren Regalen war Video-Location

Es war der Social-Media-Renner der vergangenen Tage: In der Hamburger Hafencity hat ein…

Vom Wu-Tang Clan bis hin zum kleinen Snapchat-Geist: Wie das Logo, so die Marke

Viele Markenzeichen großer deutscher Firmen haben eine lange Tradition. Gingen früher allerdings die…

Werbeanzeige

Werbeanzeige