Suche

Werbeanzeige

Festival der Marken 2017: Von Airbnb über Facebook bis Adobe, das sind die Highlights des Kongress-Programms

Freuen Sie sich auf den Besuch der Marken-Welten

Heute ist es so weit: der 17. Deutsche Marken-Award findet statt und damit auch das Festival der Marken. Mit dabei sind Sprecher, Gäste und Preisträger von Airbnb, Alpina, Facebook und Rügenwalder Mühle – um nur einige wenige zu nennen.

Werbeanzeige

Nicht nur die Verleihung des Marken-Awards am heutigen Abend ist ein wahres Highlight. Auch das Festival der Marken am Tag ist mit seinen hochkarätigen Kongressteilnehmern ein echtes Erlebnis. Auf dem Plan stehen fünf starke Themen, besetzt von spannenden Speakern.

Die Sessions im Überblick

In den Tag startet das Konferenzprogramm mit der Session „Transformationsprozesse im Brand Management“, bei dem sich Marianne Bullwinkel, Country Director DACH bei Facebook, mit der Frage auseinandersetzt: Mobile first? Was die digitale Mobilisierung für den Markenaufbau wirklich bedeutet. Im Anschluss wird dann in einem Talk darüber diskutiert, wie sich Marken neu erfinden. Talkgäste sind Dr. Stephen Schuster, Global Head of Marketing Communications Consumer Goods bei der WMF Group, Alexander Schmolling, Marketingleiter bei der Popp Food Group und Bernd Rützler, Bereichsleiter Marketing, Branding & Communication bei Alfred Kärcher.

Es folgt die Session „Customer Experience, Customer Satisfaction & Customer Loyalty“. Hier zeigt unter anderem die Rügenwalder Mühle, wie sie sich vom Wursthersteller zur Lebensmittelmarke entwickelt hat und warum das Konzept „Wurst und Veggie unter einem Dach“ stark mit dem gesellschaftlichen Wandel zusammenhängt.

Während einer kurzen Mittagspause sorgt Sängerin und Songwriterin Jenny Thiele für ein  Abwechslung. Sicher stoßen Sie bei diesem Lunch auf interessante Gesprächspartner, die ihr Business-Netzwerk erweitern.

Nach intensivem Austausch stellt dann Katrin Böhme, Inhaberin von Markenwelten in der Session „Mit neuen Ideen auf den Wegen die Frage“, warum sich Marken heute immer wieder neu erfinden müssen. Passend dazu berichtet Martin Rösler, wie sich die Marke Alpina neu erfunden hat und geht dabei auf Zielgruppen-Definition, Consumer Insights als Basis für Produktkonzepte sowie eine Touch-Point orientierte Mediastrategie ein.

Im Rahmen der Markenwelten lernen Sie innerhalb von sechzig Minuten starke Brands hautnah kennen. Ziel ist es, Brands auf Augenhöhe zu begegnen, mit Marken-Entscheidern zu diskutieren und sich für die eigene Markenstrategie inspirieren zu lassen oder gleich eine neue entwickeln. Während jeder der Sessions ist Zeit für inhaltlichen Austausch, Diskussion, Best Practice und neue Ideen an einer der Markeninseln. Danach wechseln Sie zur nächsten Top Brand, lernen ihr innovatives und erfolgreiches Konzept kennen und knüpfen Kontakt zu den Leadern der Branche.

Ab in die Welt von Airbnb

Abgerundet wird der Kongresstag mit der finalen Session „Wissen“, was der Nutzer will, bei der Sie tief in die Welt von Airbnb eintauchen: „Viele Unternehmen machen den Fehler zu vergessen, wodurch sie erfolgreich geworden sind. Bei uns gibt es keinen Unterschied zwischen „Airbnb dem Unternehmen“ und „Airbnb der Community“. Es gibt nur Airbnb. Wir sind eine Community“, kündigt Alexander Schwarz, General Manager bei Airbnb Germany, Austria and Switzerland seinen Vortrag an.

Am Abend klingt der Tag mit der glanzvollen Verleihung des Marken-Awards und einem grandiosen Festival aus. Melden Sie sich gleich hier für den Kongress und die Verleihung des Marken-Awards an. Das vollständige Programm des Festivals der Marken können Sie hier nachlesen.

Kommunikation

EU-Staaten: Mehrheit der Deutschen für strengere Abgastests bei Autos

Nach #Dieselgate: Zukünftig soll es strengere Regeln bei Abgastests in der EU geben, dafür sprach sich ein Großteil der EU-Staaten aus. Diese Regelung befürwortet auch ein Großteil der Deutschen (65 Prozent). mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie Amazon die Supermarkt-Welt auf den Kopf stellt: Will Bezos Online und Offline untrennbar verbinden?

Also nun doch: Amazon setzt nicht nur auf den Online-Lebensmittelhandel sondern investiert nun…

Lügen und Hass im Netz: Die Deutschen wollen neue Gesetze gegen Fake News

Eine breite Mehrheit der Menschen in Deutschland befürwortet neue Gesetze gegen gezielte Falschnachrichten,…

Kein Marketing ohne Daten: Acht Tipps, wie Sie Ihre Maßnahmen durch bessere Datensammlung optimieren

Wer einen Kunden per E-Mail-Marketing ansprechen möchte, benötigt zumindest seine E-Mail Adresse und…

Werbeanzeige

Werbeanzeige