Suche

Werbeanzeige

Fest im Marketing-Mix etabliert

Neben der klassischen Print-, Hörfunk- und TV-Werbung gehört heute auch das Internet fest in den Marketing-Plan namhafter werbetreibender Unternehmen. Das Aachener Full Service Online-Marktforschungsinstitut Dialego befragte in einer von Handelsblatt-Netzwert in Auftrag gegebenen Umfrage 200 Entscheider aus der IT-/EDV-Branche: Mehr als 70 Prozent der befragten Unternehmen investieren in Online-Werbung.

Werbeanzeige

Bei fast jedem fünften Unternehmen fließen bereits mehr als 10 Prozent des gesamten Werbebudgets in die Werbung im Web. Dabei rangieren Textlinks und Banner ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Online-Werbeformen, denn sie werden aktuell zu 70 Prozent von den Unternehmen genutzt. Das Sponsoring von Web-Angeboten kommt bei immerhin 36 Prozent der Firmen zum Einsatz, Pop-ups werden von knapp einem Drittel genutzt.

Bei der Frage, welche Werbeformen die E-Business-Entscheider als Surfer selbst besonders ansprechend finden, gaben 53 Prozent Banner, 49 Prozent Textlinks und 47 Prozent Sponsoring an. Pop-ups und virales Marketing, eine Art Mund-zu-Mund-Propaganda im Netz, finden sich bei dieser Hitliste auf den hinteren Plätzen, sie liegen bei 13 und 12 Prozent.

Für besonders zukunftsweisend halten 65 Prozent der befragten Entscheider das Sponsoring von Web-Angeboten, die Hälfte beurteilt auch die Bannerwerbung als vielversprechend. Die Zukunft der Textlinks halten dagegen noch 41 Prozent für aussichtsreich. Weniger als ein Viertel der Befragten glaubt hingegen an die zukünftige Bedeutung der Pop-ups und des viralen Marketings.

www.dialego.de

Digital

Facebook wird zum Seniorentreff: Neue Studie sieht Zuwächse bei den Alten, aber die Jugend nimmt Reißaus

Stellt man sich Facebook als Mehrgenerationenhaus vor, hätte die Anzahl der Bewohner im vergangenen Jahr nochmals stark zugenommen. Ihr Altersdurchschnitt wäre aber ebenso stark gestiegen, das zeigt der jüngst veröffentlichte Social-Media-Atlas: Zuckerberg kann zwar einen Rekordzuwachs bejubeln, allerdings verliert die Plattform bei Teenagern an Bedeutung. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Emoticons haben in beruflichen E-Mails nichts zu suchen“. Oder doch? :)

:-), :-( oder ;-): Private Nachrichten an Freunde und Bekannte sind voll mit…

Attraktiver machen für Werbekunden: Ein neuer Snapchat-Newsfeed und Öffnung von Snap Maps sollen dabei helfen

Snap-CEO Evan Spiegel rödelt fleißig in seiner Messenger-App Snapchat, um sie für ältere…

Investmentlegende George Soros: „Facebook macht süchtig wie ein Casino“

Nächste Abrechnung mit Facebook: In den Chor der Kritiker des weltgrößten Social Networks,…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige