Suche

Anzeige

Fast 100 Millionen Chinesen sind online

In China wird die Zahl der Internet-User demnächst die 100-Millionen-Marke erreichen. Berechnungen des China Internet Network Information Centre (CINIC) zufolge waren zum Stichtag 31. Dezember 2004 insgesamt 94 Millionen Chinesen online. Dies bedeutet gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 18,2 Prozent, berichtet China Daily.

Anzeige

Allerdings gibt es bei den chinesischen Internet-Usern, anders als in den Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macao, kein ausgewogenes Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Nutzern. Dem Blatt zufolge sind wesentlich mehr Männer als Frauen online. Nur 39,4 Prozent der chinesischen Nutzer seien weiblich. Dagegen herrsche in Hongkong und Macao unter den Onlinern praktisch Geschlechter-Parität.

Im Übrigen seien die User im Reich der Mitte wie in den meisten Ländern auch vor allem jung, gebildet und im städtischen Milieu angesiedelt. Mehr als zwei Drittel aller Nutzer gehe hauptsächlich von zu Hause aus ins Netz, rund 40 Prozent surften darüber hinaus auch in Büros, Internet-Kaffees und Schulen. Wesentliche Gründe, um online zu gehen, sind E-Mails, Nachrichten und Suchmaschinen. Neun von zehn Chinesen bezeichnen E-Mails als wichtigsten Grund für ihren Netzzugang. pte

www.cnnic.net.cn/en/index/index.htm

www.china.org.cn

Digital

Autobauer im Social Media-Check: So performen Audi, BMW und Mercedes-Benz im Netz

Wer von den drei großen Premium Automobilherstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz performt in Social Media am besten? Eine aktuelle Analyse zeigt: Mercedes-Benz meistert die Herausforderung, Fans über verschiedene Kanäle und Plattformen hinweg zu begeistern, am besten. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Rekordstrafe gegen Google: US-Konzern will gegen EU-Entscheid wegen Android-Betriebssystem vorgehen

4,34 Milliarden Euro, Rekord. Damit setzt EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zum bisher härtesten Eingriff…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige