Suche

Anzeige

facit Marketing-Forschung übernimmt das Forschungsinstitut PbS

Das Münchner Institut für psychologische Marktforschung PbS AG firmiert künftig unter der Flagge der facit Marketing-Forschung und wird somit Mitglied der facit Gruppe.

Anzeige

Der Zusammenschluss beider Institute führe zu einer optimalen Ergänzung der Kompetenzbereiche, heißt es im Unternehmen. Künftig biete die facit Gruppe, zu der neben der facit Marketing-Forschung auch das Forschungsinstitut für digitale Medien facit digital gehört, sämtliche marketingrelevante Forschungsleistungen unter einem Dach. „Gemeinsam sind wir nun in der Lage, als eines der ersten Institute für psychologische Marktforschung eine ‚360 Grad-Forschung‘ mit eng vernetzten Spezialisten anzubieten“, kommentiert Patrick Rudloff, Hauptgeschäftsführer der erweiterten facit Marketing-Forschung.

Katrin Ringlstetter, zuvor im Vorstand der PbS AG, wird in die Geschäftsführung der facit Marketing-Forschung einsteigen. Die 44-jährige Diplomkauffrau wird unter anderem den Aufbau des Forschungsbereichs „Loyalitätsforschung“ verantworten. „Das Thema Markenloyalität ist heute eines der wichtigsten Themen für erfolgreiches Marketing“, macht sich Ringlstetter für die Forschungsdisziplin stark.

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Bessere Karrierechancen durch Erreichbarkeit: So wird der Sommerurlaub definitiv nicht erholsam

Viele Arbeitnehmer schalten selbst im Urlaub nicht ganz ab. 50 Prozent der Befragten…

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige