Suche

Anzeige

Facebook führt automatische Untertitel für Videos ein

Die Werbemöglichkeiten auf Facebook nehmen zu

Um die Sehdauer von Bewegtbild im sozialen Netzwerk Facebook zu steigern, will das Unternehmen automatische Untertitel einführen. Nutzer, heißt es, fühlten sich durch den Ton der Videos häufig gestört. Ohne aber gingen die Botschaften vieler Videos verloren

Anzeige

Die Reichweite von Videowerbung auf Facebook steigt seit geraumer Zeit stark an. Allerdings haben Video-Anzeigen auf mobilen Geräten laut Facebook ein Problem: Rund 80 Prozent der Nutzer stören sich an dem Ton, wenn er unaufgefordert abgespielt wird. Bleibt der Ton allerdings ausgeschaltet, können 42 Prozent der Werbevideos ihre Botschaft nicht mehr übermitteln. Untertitel in Videos wiederum erhöhen laut Facebook die Sehdauer im Schnitt um zwölf Prozent und sollten zum Standard für Bewegtbild werden.

Das Unternehmen will dabei helfen und eine neue Funktion einführen, über die Video-Anzeigen ganz einfach mit Untertiteln versehen werden können. Sie werden dabei vollautomatisch aus dem Clip heraus erzeugt, bei Bedarf sollen sie sich manuell editieren lassen. In den Page-Insights sollen Marketer zudem einsehen können, wie viele Nutzer ihre Videos mit Ton angeschaut haben. Die Untertitel-Funktion soll in den kommenden Wochen weltweit im Ads-Manager und dem Power Editor verfügbar sein – vorerst jedoch leider nur für englischsprachige Inhalte.

Kommunikation

Mode, Yoga, Food und jede Menge Pferde: Das ist die Spielerfrauen-Elf auf Instagram

Instagram ist nicht nur eine Spielwiese für Influencer, sondern auch sehr beliebt unter Spielerfrauen. Die Herzdamen unserer Bundeskicker können nach Lust und Laune Klamotten bewerben, Babies und Hunde zeigen, Charity bekannt machen oder einfach ihrem Model-Life frönen. Das sind die elf Spielerfrauen mit eigenem Instagram-Profil, die man im Auge behalten sollte. Von Lisa Müller bis Cathy Hummels. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Luxushotels und die selbsternannten Influencer: „Biete hohe Reichweite, suche kostenloses Zimmer“

Wer heutzutage ein paar Tausende Follower hat, meint, er wäre in einer Position,…

Gegenwind für das Image von „Made in Germany“: 46 Prozent der Trump-Anhänger wollen weniger deutsche Marken kaufen

Deutschland hat in den beiden vergangenen Jahren seine Spitzenposition als führendes Herkunftsland hochwertiger…

Kosten sparen, oder Etat effizient einsetzen? Mit diesen sieben Tipps finden Sie versteckte Kosten in Ihrem digitalen Marketing-Budget

Ob Retargeting, Onsite-Testing, Personalisierung oder Real Time Bidding: Um interessierte Website-Besucher in Kunden…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige