Suche

Werbeanzeige

Weil Marketer ihren Werbeerfolg nicht richtig messen können: Facebook bemüht sich um mehr Klarheit

Mit einem neuen Angebot zur Erfolgsmessung poliert Facebook sein Image auf

Facebook weitet sein Angebot zur Erfolgsmessung von Werbung auf Facebook, Instagram und dem Audience Network weiter aus. Kürzlich sorgte das Social-Netzwerk noch für Unmut bei seinen Werbekunden, da es zwei Jahre lang falsche Durchschnittswerte zur Sehdauer von Video-Anzeigen ausgab. Bis zu 80 Prozent lagen die Werte daneben. Vielleicht sind die neuen Indikatoren zur Erfolgsmessung ja eine Reaktion auf diesen Fauxpas...

Werbeanzeige

Measurement als Ganzes betrachten

Metriken sind ein wichtiger Bestandteil der Werbemessung, solange sie im Kontext eines größeren Unternehmensziels betrachtet werden. Für Werbetreibende stehen heute unternehmensrelevante Ergebnisse wie Markenbindung und die Steigerung der Abverkäufe im Mittelpunkt. Wir möchten transparent über alle Aspekte der Erfolgsmessung auf Facebook, Instagram und im Audience Network informieren und unser Metrics FYI entsprechend ausweiten. In Zukunft werden wir im Measurement FYI über alle Neuigkeiten rund um Metriken, Partnerschaften, Produkte und Untersuchungen informieren.

Neue People-based Measurement-Partnerschaften

Die Menschen sind über immer mehr Kanäle mit Werbeanzeigen in Kontakt. Für Werbetreibende werden deshalb bei ihrer Erfolgsmessung zwei Aspekte immer wichtiger: die Vergleichbarkeit über mehrere Kanäle hinweg sowie Verifizierungen über unabhängige Drittanbieter. Mit der Ausweitung unserer Measurement-Partnerschaften bieten wir Werbetreibenden diese Einblicke und machen die Erfolgsmessung für sie noch transparenter und nachvollziehbarer.

Unabhängige Verifizierungspartner

Wir haben unsere Partnerschaften mit unabhängigen Verifizierungsanbietern weiter ausgeweitet. Werbetreibende können die Viewability auf Facebook unabhängig verifizieren lassen.
Display-Impressionsdaten sind vollständig integriert und können über comScore, Integral Ad Science und Moat gemessen und verifiziert werden. Mit comScore und Integral Ad Science haben wir zudem zwei Partner, die über Facebook und Instagram hinaus jetzt auch Video Views im Audience Network messen und verifizieren können.

Vergleichbarkeit über alle Kanäle hinweg

Mit dem Portal für Marketing-Mix-Modeling (MMM) können unsere Measurement Partner ganz einfach im Namen ihrer Kunden Informationen von Facebook, Instagram und dem Audience Network gesammelt an einem Ort abrufen. Mithilfe dieser Daten können Werbetreibende vergleichen, welche Anzeigen – TV, Digital oder Print – die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Kommunikation

Konjunkturmotor brummt: Deutsche Verbraucher sind weiter in Konsumstimmung – trotz weltwirtschaftlicher Risiken

Die deutschen Verbraucher bleiben auch im Mai dieses Jahres in Hochstimmung und damit eine verlässliche Stütze der Konjunktur in Deutschland. Dies zeigen die gestiegene Konjunktur- und Einkommenserwartung. Die Anschaffungsneigung war dagegen auf weiterhin hohem Niveau leicht rückläufig. In seiner Prognose für Juni sieht GfK das Konsumklima bei 10,4 Punkten und damit 0,2 Zähler höher als im Mai. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Die Gender-Diskussion ist noch lange nicht beendet“

Das Thema Gender-Marketing wird derzeit kontrovers diskutiert. Nicht umsonst macht der Marketingclub Hamburg,…

Werber Gerald Hensel: „Marken müssen ein politisches Selbstverständnis entwickeln“

Wie politisch müssen Marken sein? Mit #KeinGeldfürRechts führte der Werber und Politologe Gerald…

Recht auf Eigenreparatur: Technologieriesen wehren sich gegen Einführung des „Fair Repair Act“

Nutzer wollen selbst entscheiden bei wem sie ihre Smartphones reparieren lassen. Nicht nur…

Werbeanzeige

Werbeanzeige