Suche

Anzeige

Weil Marketer ihren Werbeerfolg nicht richtig messen können: Facebook bemüht sich um mehr Klarheit

Mit einem neuen Angebot zur Erfolgsmessung poliert Facebook sein Image auf

Facebook weitet sein Angebot zur Erfolgsmessung von Werbung auf Facebook, Instagram und dem Audience Network weiter aus. Kürzlich sorgte das Social-Netzwerk noch für Unmut bei seinen Werbekunden, da es zwei Jahre lang falsche Durchschnittswerte zur Sehdauer von Video-Anzeigen ausgab. Bis zu 80 Prozent lagen die Werte daneben. Vielleicht sind die neuen Indikatoren zur Erfolgsmessung ja eine Reaktion auf diesen Fauxpas...

Anzeige

Measurement als Ganzes betrachten

Metriken sind ein wichtiger Bestandteil der Werbemessung, solange sie im Kontext eines größeren Unternehmensziels betrachtet werden. Für Werbetreibende stehen heute unternehmensrelevante Ergebnisse wie Markenbindung und die Steigerung der Abverkäufe im Mittelpunkt. Wir möchten transparent über alle Aspekte der Erfolgsmessung auf Facebook, Instagram und im Audience Network informieren und unser Metrics FYI entsprechend ausweiten. In Zukunft werden wir im Measurement FYI über alle Neuigkeiten rund um Metriken, Partnerschaften, Produkte und Untersuchungen informieren.

Neue People-based Measurement-Partnerschaften

Die Menschen sind über immer mehr Kanäle mit Werbeanzeigen in Kontakt. Für Werbetreibende werden deshalb bei ihrer Erfolgsmessung zwei Aspekte immer wichtiger: die Vergleichbarkeit über mehrere Kanäle hinweg sowie Verifizierungen über unabhängige Drittanbieter. Mit der Ausweitung unserer Measurement-Partnerschaften bieten wir Werbetreibenden diese Einblicke und machen die Erfolgsmessung für sie noch transparenter und nachvollziehbarer.

Unabhängige Verifizierungspartner

Wir haben unsere Partnerschaften mit unabhängigen Verifizierungsanbietern weiter ausgeweitet. Werbetreibende können die Viewability auf Facebook unabhängig verifizieren lassen.
Display-Impressionsdaten sind vollständig integriert und können über comScore, Integral Ad Science und Moat gemessen und verifiziert werden. Mit comScore und Integral Ad Science haben wir zudem zwei Partner, die über Facebook und Instagram hinaus jetzt auch Video Views im Audience Network messen und verifizieren können.

Vergleichbarkeit über alle Kanäle hinweg

Mit dem Portal für Marketing-Mix-Modeling (MMM) können unsere Measurement Partner ganz einfach im Namen ihrer Kunden Informationen von Facebook, Instagram und dem Audience Network gesammelt an einem Ort abrufen. Mithilfe dieser Daten können Werbetreibende vergleichen, welche Anzeigen – TV, Digital oder Print – die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Kommunikation

Vodafone, Telekom und Thyssenkrupp liefern Jahresansprache aus der Weihnachtsbäckerei – es geht aber auch anders, wie Daimler zeigt

Es ist schon ziemlich neu, dass Firmen ihre Jahresansprache an die Mitarbeiter auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. So geschehen zuletzt beim Telekom-CEO Tim Höttges und Vodafone-CEO Hannes Ametsreiter. Nun hat auch Thyssenkrupp nachgezogen. Sie lassen allerdings beide das Jahr in der Weihnachtsbäckerei ausklingen. Dass es auch kreativer geht, zeigt der Noch-Chef von Daimler. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Warum in der Vorweihnachtszeit Einzelhändler verstärkt in ihre Cybersecuritymaßnahmen investieren

Wo liegen die Schwachstellen der Cybersicherheit? Einzelhändler auf der ganzen Welt investieren in…

Warum Social nicht sozial bedeutet: Wie WWF, Greenpeace & Co. Spender möglichst gezielt erreichen können

Weihnachtszeit ist Spendenzeit. 25 Prozent aller jährlichen Spenden werden in der Adventszeit von…

Vodafone, Telekom und Thyssenkrupp liefern Jahresansprache aus der Weihnachtsbäckerei – es geht aber auch anders, wie Daimler zeigt

Es ist schon ziemlich neu, dass Firmen ihre Jahresansprache an die Mitarbeiter auch…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige