Suche

Werbeanzeige

Experience Marketing: Sitecore und Microsoft launchen Sitecore Commerce 8

Sitecore und Microsoft haben an einer neuen Lösung in der MarketingIT gearbeitet. Foto: © Artur Marciniec/fotolia 2015

Nachdem Sitecore im Dezember Sitecore 8 gelauncht hat, erweitert das Unternehmen seine Produktpalette: Sitecore Commerce 8 vereint die Experience Management Platform von Sitecore und die Omni-Channel Commerce-Technologie von Microsoft. Die neue End-to-End Commerce Solution verbindet die In-Store- mit der digitalen Welt. Sie ermöglicht Marketers, Kundenerlebnisse im Geschäft, im Online-Shop und allen anderen digitalen Kanälen zu vernetzen und somit relevanter zu gestalten.

Werbeanzeige

Sitecore, Hersteller für Content- und Customer Experience Management Software, hat sein neues Produkt Sitecore Commerce 8 in Zusammenarbeit mit Microsoft Dynamics vorgestellt. Die neue Lösung integriert die Experience Management Funktionalität der Sitecore Experience Platform mit der Omni-Channel Commerce Funktionalität von Microsoft Dynamics for Retail. Mit der Enterprise-Lösung verbinden Unternehmen die Kundeninteraktionen im Geschäft mit denen der digitalen Welt.

Sie können damit nahtlose Kundenerlebnisse kreieren, die perfekt auf das Verhalten, die Vorlieben, die Kaufhistorie, das genutzte Endgerät, den Ort uvm. der Nutzer abgestimmt sind (Sitecore) und diese mit dem professionellen Real-time Order Management (Microsoft) nahtlos in direkte Verkäufe und Cross- und Upsales überführen. Die gesamte Kommunikation und Verkaufsabwicklung erfolgt über eine Lösung; die Dialogkette bleibt geschlossen – unabhängig, ob der Kauf im Ladengeschäft oder online geschieht.

„Vor einem Jahr haben wir die Ausweitung der Partnerschaft mit Microsoft bekannt gegeben. Die Lösung verbindet erstmals das Geschäft am POS mit den digitalen Touchpoints“, erklärt Michael Hack, Geschäftsführer von Sitecore in der DACH-Region.

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige