Suche

Werbeanzeige

Europas Einzelhandel verliert dieses Jahr 29 Milliarden Euro

Der Wert von schwundbedingten Verlusten im europäischen Einzelhandel beläuft sich 2006 auf 29 Milliarden Euro. Das ermittelt das Centre for Retail Research (Nottingham) in seinem 6. Europäischen Diebstahlbarometer. Die Summe entspricht einer durchschnittlichen Belastung von 220 Euro pro Haushalt.

Werbeanzeige

Wie das Institut berichtet, beträgt die Schwundrate 2006 gemessen am Einzelhandelsumsatz 1,24 Prozent. Damit setze sich der vor fünf Jahren eingesetzte Abwärtstrend auch 2006 fort, allerdings mit geringerem Rückgang. Deutschland (1,07 Prozent) weist im Vergleich der 25 befragten Länder neben der Schweiz (0,92 Prozent)
und Österreich (0,96 Prozent) die niedrigste Schwundrate auf, „bezahlte“ aber immer noch 5 Milliarden Euro.

Der Diebstahl durch Konsumenten mache mit 14,159 Millionen Euro den größten Schwundanteil aus, gefolgt von internem Diebstahl durch das Personal (8,925 Millionen Euro). Zum Schutze der „Klaurenner“ sei die elektronische Artikelsicherung mit 35,9 Prozent die am stärksten verbreitete Methode. Viele Einzelhändler planten, die Sicherungsetiketten bereits bei der Produktherstellung im oder am Produkt zu integrieren. Insgesamt investiere der europäische Handel 2006 insgesamt 8 Milliarden Euro in Sicherheitslösungen.

www.retailresearch.org

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Werbeanzeige