Suche

Anzeige

Es läuft bei Adidas: Nun gibt es auch einen magentafarbenen Sneaker von der Deutschen Telekom

Und da steht schon das nächste Unternehmen in den Startlöchern. Nach der BVG und der Lufthansa gibt es nun auch für die Mitarbeiter der Deutschen Telekom einen Adidas-Sneaker im auffälligen Magenta. Eine weitere Kooperation zwischen einem Unternehmen und dem Sportartikelhersteller. Ein aufstrebender, neuer Markt?

Anzeige

Er ist super grell, super auffällig und demnächst an den Mitarbeiter der Deutschen Telekom zu bewundern: Der Adidas-Sneaker in der Farbe Magenta. Die Telekom-Mitarbeiter erhielten Mitte Februar einen Gutschein-Code, über den sie ein Paar der Magenta-Schuhe kostenlos bestellen konnten. Dies dürfen alle Mitarbeiter der Telekom Deutschland GmbH inklusive Auszubildenden und dual Studierende tun.

Anfang Februar noch hatte die Lufthansa einen Schuh an die Mitarbeiter herausgegeben. Anfang des Jahres sorgte der Sneaker der BVG für Aufsehen: Die Lasche des Schuhs dient gleichzeitig als Jahreskarte für das Nahverkehrsnetz der Hauptstadt.

Ein Erfolgsrezept?

Im Gegensatz zu dem Lufthansa-Sneaker, der in Pop-up-Stores an drei Standorten in Deutschland an Mitarbeiter verkauft wird, ist das Merchandise-Produkt der Deutschen Telekom auch frei im Onlineshop erhältlich. So kann man bald über den Telekom-Online-Shop lovemagenta.com den Schuh erwerben. Laut Bild.de hat der Telekom-Auftrag ein Volumen von 1,75 Millionen Euro, was einem Paarpreis von 25 Euro entsprechen würde.

 

Kommunikation

Wie Kylie Jenner mit Influencer Marketing in eigener Sache zur jüngsten Milliardärin der Welt wurde

Was haben Jeff Bezos, Mark Zuckerberg, Warren Buffett und Kylie Jenner gemeinsam? Sie alle sind Milliardäre! Tatsächlich: Seit gestern führt das Forbes Magazine auch die jüngste der Kardashian-Schwestern unter den vermögendsten Menschen der Welt. Gelungen ist der erst 21-Jährigen der Aufstieg nach dem Lehrbuch des Influencer Marketings: Jenner nutzte ihre enorme Instagram-Präsenz, um die Kosmetik-Marke Kylie Cosmetics zu pushen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Pro & Contra: Diskutiert doch mal … Werbung mit Influencern

In unserer neuen Rubrik „Diskutiert doch mal“, die jeden Monat in unserem Magazon…

Urteil gegen Influencerin Pamela Reif: „Geschäftsmodell basiert darauf, privat und geschäftlich zu vermischen“

Die Instagram-Influencerin Pamela Reif hat vor dem Landgericht Karlsruhe einen Prozess wegen Schleichwerbung…

Digitale Kreation und die Zukunft der Agenturen: „Wer nicht weiß, was richtig ist, kann nichts falsch machen“

Am 11. April werden in Berlin zum fünften Mal die Deutschen Digital Awards…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige