Suche

Werbeanzeige

Erweiterung von Webshops in den mobilen Verkaufskanal

Den Betreibern kleinerer und mittlerer Online-Shops bietet das Unternehmen Movendor eine kostengünstige M-Commerce-Plattform auf ASP-Basis an. Die Waren können ohne eine aufwendige und kostenintensive Entwicklung einer Smartphone-App über mobile Endgeräte angeboten werden. Statt Setup-Kosten zu berechnen, verlangt Movendor eine umsatzabhängige Provision. Und um der eigenen Zielgruppe im Rahmen der Produkteinführung direkt einen Mehrwert zu bieten, etabliert das Unternehmen eine Best-Practice User-Community und verknüpft diese mit einem Gewinnspiel.

Werbeanzeige

Um das neue Angebot einer Mobile-Commerce-Lösung bekannt zu machen, hat Movendor einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der den Nutzen von Mobile Commerce spielerisch erklären soll. Die Teilnehmer werden aufgefordert, M-Commerce-Ideen zur Umsatzsteigerung zu entwickeln und diese auf der Movendor-Website zu veröffentlichen. So könnten Unternehmen Ideen und Anregungen aus den eigenen Reihen erhalten, und der Nutzen von M-Commerce sowie des Movendor Angebots werde klar herausgestellt.

Als Anreiz zur Teilnahme an der Best-Practice User-Community wird die beste Idee mit einem Smartphone nach Wahl prämiert. Die ASP-Lösung bietet nach Informationen des Unternehmens die optimierte Darstellung von Online-Shops auf sämtlichen Smartphone- und Tablet-Systemen. Für den Praxistest bietet Movendor allen Online-Händlern, die sich im Rahmen des Gewinnspiels registrieren, eine provisionsfreie Nutzung der Plattform für die ersten drei Monate an.

www.movendor.com

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Werbeanzeige