Suche

Anzeige

Erste Pilotversuche im Podvertising stimmen zuversichtlich

In einem vierwöchigen Test zeigt Ad On Media, wie Werbung in Podcasts aussehen könnte. Der Spezialist im Online-Marketing überzeugte 20 namhafte Podcaster, in ihren Episoden Werbespots von Napster zu schalten. Das Musik-Portal startete das Pilotprojekt, um Werbung in Podcasts zu testen.

Anzeige

„Zu der bestehenden Suchmaschinen- und Bannerkampagne sind Podcasts für uns ein interessantes Ergänzungsmedium,“ erklärt Bettina Maul, Marketing Director Napster Deutschland. Die Einbindung der 20-sekündigen Spots erfolgte am Anfang und Ende der 20 verschiedenen Podcasts. Deren Produzenten erklärten sich über www.audioads.de bereit, die Episoden hochzuladen und einzubauen. „Bei einigen wenigen Anwendern traten Probleme auf, die wir allesamt schnell beheben konnten“, erklärt Sebastian Kreinau von AD ON Media. Für jeden Download einer Episode mit Werbung erhielten die angemeldeten Podcaster einen prozentualen Anteil der Werbeinnahmen.

Mit der Plattform audioads.de bietet Ad On Media Podcastern die Chance, für ihre Podcasts Einnahmequellen zu erschließen. Der Dienstleister geht davon aus, das das neue Medium für Werbetreibende dann interessant ist, wenn sich Podcaster gemeinsam vermarkten und so für Firmen relevante Reichweiten erzielen. Einer aktuellen Studie von PQ Media zufolge sei das Potenzial riesig. In den USA flossen im Jahr 2005 3,1 Millionen US-Dollar in Podcast-Werbung, zwischen 2006 und 2010 erwarten Marktforscher eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 154,4 Prozent. 2010 soll das Podcast Advertising („Podvertising“) auf 327,0 Millionen US-Dollar kommen.

www.audioads.de

Digital

In sieben Schritten zur multilingualen Website

Der Eintritt in neue Märkte hilft Unternehmen, den Kundenstamm zu erweitern und die Wettbewerbsfähigkeit sowie den Unternehmenserfolg zu sichern. Dabei gilt es, einige Herausforderungen zu meistern, zum Beispiel muss die eigene Software multilingual ausgerollt werden. Hier ist gute Planung gefragt. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Milliarden-Deal von Adobe: US-Softwarehersteller übernimmt Marketing-Spezialist Marketo

Der Marketing-Spezialist Marketo gehört bald zu Adobe. Der US-Softwarehersteller sichert sich das Unternehmen…

Sexismus und Diskriminierung: Werberat verteilt öffentliche Rügen wegen „herabwürdigender“ Werbung

Sieben Unternehmen hat es getroffen. Der Deutsche Werberat hat öffentliche Rügen gegen deren…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige