Suche

Werbeanzeige

Erfolgsfaktoren und neueste Trends im CRM

Kundenorientierung, -bindung und -gewinnung sind nach wie vor Dauerbrenner. Gerade in der abflauenden Konjunktur suchen die Unternehmen nach Mittel und Wegen, um Umsätze zu stabilisieren und neue Potenziale aufzubauen. Wege zum profitablen Kunden möchten daher absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing und Management Forum Starnberg unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Klaus Wilde von der Katholischen Universität Eichstätt auf der Fachkonferenz „CRM 2002“ am 5. und 6. November 2001 in Frankfurt/M. aufzeigen.

Werbeanzeige

Die Kunden werden bei der Auswahl ihrer Geschäftspartner immer kritischer. Verantwortlich hierfür ist nicht unbedingt eine Unzufriedenheit mit den Anbietern. Vielmehr werden die einzelnen Märkte durch ein großes Informationsangebot immer transparenter. Der Kunde besitzt bessere Möglichkeiten zum Vergleich von Produkten und Leistungen als je zuvor und entscheidet sich eben für diejenigen, die seinen individuellen Erwartungen am ehesten entsprechen.

Und genau an dieser Stelle setzt das Customer Relationship Management (CRM) an. Die Grundidee liegt darin, die individuellen Erwartungen der Kunden möglichst umfassend zu erkennen und kennenzulernen, um ihn so bestmöglich, das heißt individualisiert, bedienen zu können. Dadurch soll eine enge, langfristige – möglichst lebenslang – und somit auch profitable Bindung zum Unternehmen aufgebaut werden. In Märkten mit Hunderttausenden oder Millionen von Kunden ist dies ohne Einsatz einer multiplen, elektronisch gestützten Marktbearbeitung undenkbar.

Die Konferenz zeigt die Trends im CRM-Software-Bereich und auf informationstechnologischer Seite auf. Unternehmensbeispiele zeigen die praktische Umsetzung von CRM auf, von der Kundensegmentierung über Kampagnen- und Beschwerdemanagement bis hin zum Customer Interaction Center auf.

Diese Veranstaltung wendet sich an

  • Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing, Database-Marketing, Direktmarketing, Dialogmarketing, Customer Relations, Kundenservice, Kundenbetreuung sowie Marktforschung, Verkauf und Vertrieb,
  • Leiter und Mitarbeiter aus Projekten und Abteilungen zum Customer Relationship Management,
  • in diesem Bereich tätige Beratungsunternehmen.

Zum Programm und zur Anmeldung geht es hier.

www.crm2000.de,
www.management-forum-starnberg.de

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige