Werbeanzeige

Erfolgreicheres Direct-Mailing

Die Response-Rate von Direct-Mailing erhöhen – das verspricht das neue von der Locr GmbH entwickeltes Tool „locr maps"mit personalisierten Anfahrts- und Umgebungskarten. Dabei soll die Visualisierung der Nähe des Angebots zum Kunden neue Möglichkeiten in der Kundenkommunikation eröffnen.

Werbeanzeige

Locr Maps setzt ganz auf individuelle Inhalte. Personalisierte Umgebungskarten sowie Anfahrtspläne mit individuell berechneten Routen hätten einen hohen Aufmerksamkeitswert und erhöhten die Response-Rate, sagt das Unternehmen. Das Programm ermöglicht es, Direct-Mailings mit individuellen Karten zu personalisieren und sowohl Anfahrtswege vom Kunden zu umliegenden Filialen als auch Umgebungskarten in individuell gestaltbarem Design zu erstellen.

Darüber hinaus biete das Programm weitere Informationen für den Nutzer. So könne der Weg vom Kunden zur nächsten Filiale oder anderen Angebote in der direkten Umgebung visualisiert werden. Diese Umgebungskarten und Anfahrtspläne sind für den Druck optimierbar. Die Karten von Locr maps werden dabei in verschiedenen Stilen angeboten – als Straßenkarten oder als hochwertige Reliefkarten. Ein dynamisches Routing berechnet den kürzesten Weg zu berechnen und visualisiert diese Strecke farblich.

Für individualisierte Mailings
generiert Locr aus den anonymisiert gelieferten Datensätzen Karten, die als Fotodateien ausgeliefert werden. Die Zuordnung der Karten über den Dateinamen ermöglicht ein einfaches Handling. Die Karten sind mit typischerweise 300 dpi für den Digitaldruck optimiert. Die Karten können innerhalb kürzester Zeit generiert und digital übermittelt werden.

www.locr.com

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Nach Hass-Videos: Noch mehr Werbekunden gehen auf Distanz zu Youtube

Die Liste der Marken, die nicht mehr auf Youtube werben wollen, wird seit…

Vormarsch vernetzter Uhren: Fossil verstärkt Fokus auf smarte Uhren

Alle Männer-Modelle der Marke "Michael Kors" werden künftig einen Chip oder einen Touchscreen…

Mercedes-Benz Car-Comedy mit „Quick Mick“: Rennfahrer Mick Schumacher muss in die Fahrschule

Comedian Harry G als Fahrlehrer, ein Nachwuchstalent als Fahrschüler: Mick Schumacher, Sohn von…

Werbeanzeige

Werbeanzeige