Suche

Anzeige

Ereignisse mit Tibco Spotfire proaktiv erkennen

Die Tibco Spotfire Analytics-Plattform der Tibco Software Inc. ist nach Informationen der Studie „The Forrester Wave: Predictive Analytics And Data Mining Solutions, Q1, 2010“ des Marktforschungsunternehmens Forrester Research als „Strong Performer“ anzusehen. Die Bewertung sei aufgrund der Marktpräsenz des Unternehmens sowie dessen Strategie und Produktangebot zustande gekommen.

Anzeige

Mit den Predictive Analytics (PA)- beziehungsweise Data Mining (DM)-Tools, die unter der Marke Spotfire angeboten werden, positioniert sich Tibco als Lösungsanbieter ebenso für klassische Data-Mining-Spezialisten wie für alle Anwender im Unternehmen, die über kein besonderes technisches Know-how verfügen, heißt es in der Erhebung. Dies sei auf die Integration der interaktiven Business Intelligence (BI)-Visualisierungen mit der von Insightful im Jahr 2008 erworbenen S+-Technologie zurückzuführen. Das Unternehmen biete ein PA/DM-Lösungsportfolio, das In-Memory- und Out-of-Memory- Analytics sowie Open-Source-Sprachen und Visualisierungen für Analyseanwendungen unterstützt.

Bei Spotfire profitierten Business-Anwender von der Leistungsfähigkeit von Predictive Analytics, indem sie verständliche Datenvisualisierungen und Interaktionsmöglichkeiten in einem Umfang erhalten, den herkömmliche BI-Lösungen nicht bieten könnten. „Sobald Geschäftsanwender Analytics-Lösungen selbst nutzen können, erzeugt dies Mitbewerbsvorteile und verbessert die Vorhersagen über die Geschäftsentwicklung“, erklärt Lars Bauerle, Vice President Product Strategy bei Tibco. Durch die Kombination von leistungsstarkem Data Mining, rechnergestützten Analytics- und prädiktiven Analytics-Möglichkeiten verändere die Spotfire-Lösung die Art, wie Geschäftsanwender mit ihren Daten umgehen.

James Kobielus, Senior Analyst bei Forrester Research, sehe darin den Beginn eines neuen Jahrzehnts für moderne Analytics-Lösungen. Vor dem Hintergrund der immer wichtigeren Integration von BI mit der übergeordneten Software-Infrastruktur eines Unternehmens bezeichne er Complex Event Processing (CEP) und PA/DM als Schlüsselfaktoren für die Evolution von Business Intelligence. Mit Spotfire-Lösungen könnten Anwender aus statischen und dynamischen Informationen anwendbare Erkenntnisse gewinnen, proaktiv wichtige Ereignisse aufdecken und sofort reagieren.

www.forrester.com,

www.tibco.com

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige