Werbeanzeige

Eltern versus Vorgesetzte: Berufliche Vorbilder sind bei Berufsstartern kaum gefragt

Wer ist Vorbild von all den Jugendlichen, die ins Berufsleben einsteigen?

Berufliche Vorbilder sind rar gesät, wenn junge Menschen in ihren Job starten. Einzig die Eltern nehmen, wenn überhaupt, diese Rolle ein. Das ergab eine aktuelle Umfrage unter mehr als 2.600 akademischen Berufsanfängern.

Werbeanzeige

57 Prozent der Befragten gaben an, kein berufliches Vorbild zu haben. Gerade einmal 17 Prozent nennen in diesem Zusammenhang ihren aktuellen Vorgesetzten, während immerhin mehr als ein Viertel (26 Prozent) die Eltern als berufliches Vorbild sieht.

Die Ergebnisse der Absolventa-Umfrage passen zu einer GfK-Umfrage, die Ende 2015 unabhängig vom beruflichen Kontext zum Thema Vorbilder durchgeführt wurde. Demnach sammeln drei Viertel der Deutschen lieber eigene Erfahrungen, anstatt Idolen nachzueifern. Diese Einstellung bestätigt sich nun bei jungen Menschen auch für den Start in ihr Berufsleben.

Eigene Erfahrungen sammeln

„Unsere Umfrage zeigt: Die junge Generation startet äußerst selbstbewusst in den Job. Eigene Erfahrungen zu sammeln, steht bei ihr besonders hoch im Kurs. Für Arbeitgeber bedeutet das: Führungskräfte, die sich als Lotsen der Young Professionals verstehen und nicht als deren Lehrmeister, werden positiver wahrgenommen“, so Christoph Jost, Geschäftsführer von Absolventa über die Ergebnisse der Befragung.

Kommunikation

Top-Thema: Edeka will Drogeriesegment mit Budnikowski ausbauen

In dieser Woche trat Böhmermann in Amerika auf, Dortmund gewann gegen Bayern und Heineken veröffentlichte einen wunderbaren Spot. Was uns interessierte: Die Hamburger Traditionsfirma Budnikowsky macht gemeinsame Sachen mit Edeka, Fielmann baut den Umsatz aus und Radio stand für einen Abend im Mittelpunkt des Geschehens. Unser Wochenrückblick. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Top-Thema: Edeka will Drogeriesegment mit Budnikowski ausbauen

In dieser Woche trat Böhmermann in Amerika auf, Dortmund gewann gegen Bayern und…

Mehr Daten als Sandkörner: Warum Dark Data die dunkle Seite der Business Analytics ist

„Dark Data“ – das klingt unheimlich, wenn nicht fast schon gefährlich. Und in…

Fünf Vorschläge, die Agentur-Kunden Beziehung frisch zu halten

Im Grunde genommen ist es wie in jeder Beziehung. Wenn wir nicht in…

Werbeanzeige

Werbeanzeige