Suche

Anzeige

Ein Spot, ein Ohrwurm: Versandhändler Otto setzt auf Schlagerstar und Katzenlady und landet Viral-Hit

Ottos neue Social-Media-Kampagne löste einen Hype um "Schlagersänger" Ricardo aus. Auch die anderen Spots sind rundum lustig. Doch Ricardo wird zum Werbegesicht von Otto. Nun besitzt der kultige Schlagerstar schon eine große Fanbase.

Anzeige

In verschiedenen Spots werden die fleißigen Mitarbeiter des Versandhandels von ziemlich komischen Kunden getestet. Zum Beispiel zu Hause bei Schlagerstar „Ricardo“. Dieser zeigt voller Stolz seine Sammlung goldener Schallplatten und präsentiert seinen Hit „Weißer Stern von Alcunar“.

Eine Fangemeinde für Ricardo

Otto vertraute bei den Spots der Agentur Jung von Matt/Elbe. Sie entwickelten die drei Geschichten. Der 90-Sekünder mit Bahnfan „Eugen“ kommt auch auf 1,3 Millionen Youtube-Abrufe, Schlagerstar „Ricardo“ hat Otto am 29. August veröffentlicht und wurde knapp 2 Millionen Mal angesehen. Um den „erfundenen Schlagerstar“ Ricardo bildete sich schnell eine kleine Fangemeinde. Otto reagierte darauf schnell und kreativ: So veröffentlichten sie den Song in voller Länge und der schoss direkt auf Platz Zwei der Spotify Viral-Hits.

Und auch eine Katzendame gehört mit zur neuen Otto-Kampagne:

Und ein Hobby-Bastler darf auch nicht fehlen:

Sinn und Zweck dieser Kampagne? Otto will die verschiedene Leistungen in den Mittelpunkt rücken und zeigen, dass sie neben dem Montieren der Möbel auch Next-Day-Lieferung oder die Lieferung zum Wunschtermin im Programm haben. Erst einmal hat der Versandhändler eines geschafft: Ricardo und Otto verbindet man nun mit „Weißer Stern von Alcunar“.

Digital

Snapchat wird zur visuellen Produktsuchmaschine für Amazon

Die Gerüchte um eine Kooperation zwischen Snapchat mit dem Online-Kaufhaus Amazon haben sich bewahrheitet. Seit dieser Woche erkennt die Snapchat-Kamera Produkte oder Barcodes automatisch und bietet dazu passende Amazon-Artikel an. Die Kauffunktion soll den Nutzern nach und nach zur Verfügung gestellt werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Von Käsefondue bis Riesenrad: Wie Messen zur riesigen Erlebniswelt werden

Die Cebit hat jetzt ein Riesenrad, auf der Photokina treten Instagram-Stars auf, die…

Frust wegen Einmischung von Mark Zuckerberg: Instagram-Gründer verlassen Facebook und wollen neue Projekte starten

Die beiden Gründer der Plattform Instagram verlassen die Konzernmutter Facebook. Sie wollten nun…

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige