Suche

Anzeige

Easymarketing AG steuert AdWords-Kampagnen für Plentymarkets-Kunden

Mit Veröffentlichung der neuen Plentymarkets-Version 5.0 gehört die E-Commerce-Komplettlösung zu den ersten Anbietern, die das Angebot der Easymarketing AG ins Portfolio aufgenommen haben und ihren Kunden zur Nutzung anbieten. Onlinehändlern wird die Möglichkeit geboten, eine Vielzahl von Online-Marketingaktivitäten komplett automatisiert und auf Basis eines Wunschbudgets durchführen zu lassen.

Anzeige

Mittels der Easymarketing-Technologie wird das Angebot eines auf dem Plentymarkets-System basierenden Webshops automatisiert ausgelesen. Daraufhin werden pro Webshop etwa 1.000 verschiedene Anzeigen erstellt, der Google-Account angelegt und die AdWords-Kampagnen aufgesetzt. Easymarketing findet die für den Onlineshop passenden Keywords heraus, optimiert die Cost-per-Click (CPC)-Gebote sowie kontinuierlich sämtliche Aktivitäten. All dies geschieht ebenfalls vollautomatisch. Im Endergebnis findet Easymarketing für jeden Händler die besten Keywords, die besten Anzeigentexte und den perfekten Klickpreis. Ein manueller Qualitäts-Check ergänzt die vollautomatisierten Prozesse.

Tagesbudget festlegen

Um als Plentymarkets-Kunde das Angebot in Anspruch zu nehmen, muss auf der Easymarketing-Website die eigene Shop-URL eingegeben und das Tagesbudget festgelegt werden. Danach können weitere Detaileinstellungen und die Registrierung vorgenommen werden. Der Onlinehändler spart sich das Schreiben und Einstellen der Google-AdWords-Anzeigen, das Einrichten des AdWords-Kontos und das Beantragen des Welcome-Bonus, der ebenfalls automatisch gesichert wird.

Maria Toenne, Vorstand der Easymarketing AG, beschreibt den Mehrwert für den Händler wie folgt: „Dank automatisierter Prozesse ist es uns als einzigem Player möglich, keine Setup-Kosten zu nehmen. Der Händler spart viel Zeit, die sonst dafür benötigt wird, einen Account anzulegen, sich mit AdWords vertraut zu machen, die Keywords auszuwählen oder Anzeigentexte zu erstellen. Hinzu kommt regelmäßig das notwendige Nachoptimieren, das ebenfalls durch unsere Lösung übernommen wird.“

Kommunikation

Überhaupt kein Jobkiller? Wie die Digitalisierung neue Jobs schafft

Der digitale Wandel wirkt sich über alle Fachbereiche hinweg positiv auf die Beschäftigung aus. Also: Keine Angst vor der Zukunft? Kann man so sagen. Mit der Digitalisierung werden deutlich mehr Chancen für neue Jobs verbunden sein, als die Vernichtung von Arbeitsplätzen. In Summe rechnen die Befragten des diesjährigen HR-Reports mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Überhaupt kein Jobkiller? Wie die Digitalisierung neue Jobs schafft

Der digitale Wandel wirkt sich über alle Fachbereiche hinweg positiv auf die Beschäftigung…

Der Online-Handel boomt: Im E-Commerce ist trotz Brexit ein Ende des Wachstums nicht in Sicht

Die Bilanz des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) könnte unter folgender Überschrift…

Kein Halt vor Landesgrenzen: Der Cloud Act erlaubt den US Behörden den Zugriff auf im Ausland gespeicherte Daten

62 Prozent der IT- und Sicherheitsexperten vertrauen darauf, dass die strikten Anforderungen der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige