Suche

Anzeige

E-Journal zum Solution Forum „Werben“ erschienen

Wie wirbt man und verkauft anschließend auch? Das wollten Teilnehmer des Solution-Forums „Werben und Verkaufen“ wissen, das der Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt im Juli in Düsseldorf veranstaltete. Wer sich nicht persönlich bei der ARD über die ersten Schritte in die TV-Werbung, bei der Defacto X zu Empfehlungsmarketing, bei Schaffrath über Lösungen für iPads/Apps oder bei Corps über solche für Kundenmedien informieren konnte, dem steht die Möglichkeit nun mit dem aktuellen E-Journal offen. Dieses bietet neben Details von Innofact und Mediaanalyzer über Werbeerfolgskontrollen sowie von 121Watt über Suchmaschinenmarketing oder Maxchoice zu Empfehlungsmarketing Interviews und viele Hintergrundinformationen.

Anzeige

Insgesamt besuchten 180 Teilnehmer die Vorträge und Stände der acht Aussteller im Metro-Trainingscenter in Düsseldorf. Gerade die familiäre Atmosphäre schätzen die mittlerweile rund 1 000 Teilnehmer, die zu bisher fünf Solution-Foren kamen.

Für alle, die noch mehr wissen möchten, gibt es bald eine nächste Gelegenheit: „Vielfalt im Marketing – welche Auswahl stärkt mein Business?“ Dieser Frage werden praxisorientierte Referenten beim Solution Forum Marketing mit dem Themenschwerpunkt „Marketingkommunikation + Vertrieb“ am 8. September 2011 in der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main auf den Grund gehen.

Zunächst gibt es jedoch alle Themen des Solution-Forums „Werben und Verkaufen“ im eigens erschienenen E-Journal zur Messe unter:

www.absatzwirtschaft.de/pdf/Solution-Forum-WuV.pdf.

Kommunikation

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Die „OMR Aftershow“ im Kölner Bootshaus, zum Abschluss der Dmexco wurde für das Team rund um die Online Marketing Rockstars zum Desaster. Die Gäste wurden ohne es zu merken, Zeuge des „miesesten Partybetrugs des Jahres“, wie die Bild titelt. Statt einem Auftritt von DJ Gigi D'Agostino präsentierten die Veranstalter ein Double. Und OMR-Chef Philipp Westermeyer versuchte daraufhin diesen Fauxpas in einer Kommunikationsoffensive zu erklären - was nicht sehr gut gelang. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Die „OMR Aftershow“ im Kölner Bootshaus, zum Abschluss der Dmexco wurde für das…

33 Milliarden für Pay-TV-Sender: US-Kabelgigant Comcast setzt sich in Übernahmeschlacht um Sky durch

Comcast hat die Milliarden-Übernahmeschlacht um den britischen Pay-TV-Sender Sky gewonnen. Das US-Unternehmen bot…

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige