Suche

Werbeanzeige

E-Journal zum Solution Forum „Werben“ erschienen

Wie wirbt man und verkauft anschließend auch? Das wollten Teilnehmer des Solution-Forums „Werben und Verkaufen“ wissen, das der Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt im Juli in Düsseldorf veranstaltete. Wer sich nicht persönlich bei der ARD über die ersten Schritte in die TV-Werbung, bei der Defacto X zu Empfehlungsmarketing, bei Schaffrath über Lösungen für iPads/Apps oder bei Corps über solche für Kundenmedien informieren konnte, dem steht die Möglichkeit nun mit dem aktuellen E-Journal offen. Dieses bietet neben Details von Innofact und Mediaanalyzer über Werbeerfolgskontrollen sowie von 121Watt über Suchmaschinenmarketing oder Maxchoice zu Empfehlungsmarketing Interviews und viele Hintergrundinformationen.

Werbeanzeige

Insgesamt besuchten 180 Teilnehmer die Vorträge und Stände der acht Aussteller im Metro-Trainingscenter in Düsseldorf. Gerade die familiäre Atmosphäre schätzen die mittlerweile rund 1 000 Teilnehmer, die zu bisher fünf Solution-Foren kamen.

Für alle, die noch mehr wissen möchten, gibt es bald eine nächste Gelegenheit: „Vielfalt im Marketing – welche Auswahl stärkt mein Business?“ Dieser Frage werden praxisorientierte Referenten beim Solution Forum Marketing mit dem Themenschwerpunkt „Marketingkommunikation + Vertrieb“ am 8. September 2011 in der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main auf den Grund gehen.

Zunächst gibt es jedoch alle Themen des Solution-Forums „Werben und Verkaufen“ im eigens erschienenen E-Journal zur Messe unter:

www.absatzwirtschaft.de/pdf/Solution-Forum-WuV.pdf.

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige