Suche

Werbeanzeige

E-CRM von Broadbase hat den Kunden im Blick

Customer Relationship Management – das Schlagwort im E-Business. Häufig verbirgt sich dahinter lediglich eine firmeninterne Optimierung der Ablauforganisation. Nicht bei den E-CRM-Lösungen von Broadbase – so wirbt zumindest das Unternehmen selbst. Hier stehe der Kunde im Mittelpunkt.

Werbeanzeige

Kundengewinnung und –bindung heißt Kundenwünsche erkennen und erfüllen. Die interne Kommunikation zwischen Mitarbeitern, Partnern und Lieferanten ist in diesem Zusammenhang entscheidend. Broadbase stelle sich dieser Herausforderung mit Software, die aus CRM intelligentes E-CRM mache. Die Kommunikations-Maßnahmen sind dabei weitgehend automatisiert: Von Unternehmen zu Kunde einerseits und von Kunde zu Unternehmen andererseits (Outbound/Inbound). Kampagnen via Web, E-Mail, Direkt-Mail, WAP, Fax oder Telefonmarketing können bei der Full-Service-Lösung von Broadbases initiiert, durchgeführt und über die Rückmeldungen sofort ausgewertet werden.

Mit 600 Mitarbeitern weltweit hat sich Broadbase nach eigenen Angaben zum Marktführer bei CRM-Produkten hochgearbeitet. Zu den Kunden zählen unter anderem Kodak, American Express, Boeing und die Commerzbank. In Deutschland führt Peter Knapp seit Juni 1999 die Geschäfte.

Weitere Infos unter www.broadbase.com

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley,…

Es läuft bei Adidas: Nun gibt es auch einen magentafarbenen Sneaker von der Deutschen Telekom

Und da steht schon das nächste Unternehmen in den Startlöchern. Nach der BVG…

Edeka und der Nestlé-Boykott: „Am Ende des Tages bestimmt der Verbraucher, ob er den Supermarkt wechselt“

Bübchen, Vitel, Wagner-Pizza, Maggi, Thomy oder Nescafé: All diese Marken sind bald nicht…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige