Suche

Anzeige

Durch Produktdifferenzierung aus der Commodity-Falle

Commoditisierung, unter der die wachsende Angleichung der auf dem Markt angebotenen Produkte und Dienstleistungen zusammengefasst wird, ist zu einem zentralen Problem in der Marketing- und Vertriebspraxis geworden. Das geht aus einer Studie des Lehrstuhls für Marketing der Universität Mannheim hervor, für die 350 Führungskräfte befragt wurden.

Anzeige

„Um diesem Problem entgegen zu wirken ist die systematische Differenzierung von Dienstleistungen und Produkten von vorrangiger Wichtigkeit“, sagt Professor Christian Homburg, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing sowie Direktor des Instituts für marktorientierte Unternehmensführung (IMU) der Universität Mannheim. Dazu sollten Manager zunächst Differenzierungsinstrumente auswählen und deren optimale Kombinationen identifizieren. Eine zweite Dimension umfasse dann die Marktbearbeitung und fordere die Festlegung einer genauen Ausrichtung des Marketing-Mixes. Abschließend sei zu überprüfen, ob die internen Voraussetzungen für die Umsetzung vorliegen.

Unverzichtbar sei bei einem solch integrativen Ansatz die Unterstützung des Topmanagements. Nur so könnten sämtliche Aktivitäten der Unternehmensbereiche besser aufeinander abgestimmt werden. Kunden würden sich schließlich erst dann für ein Produkt entscheiden, wenn es dem Anbieter gelingt, sich durch gezielte Marketingmaßnahmen von der Konkurrenz abzuheben und die adäquate Zielgruppe zu erreichen.

www.imu-mannheim.de

Kommunikation

Wer ist Best Brand 2018? Nivea weit abgeschlagen, Drogeriekette dm holt sich die Krone

Wer bleibt im Kopf? Im alljährlichen Buzz-Ranking ermittelt YouGov die Marken, von denen die Deutschen im letzten Jahr überwiegend Positives gehört haben. Mit einem Buzz-Score von 16,9 Punkten führt die Drogeriemarktkette dm das aktuelle YouGov BrandIndex Buzz-Ranking an. Wer folgt? mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wie die BMW-Chefs den Autobauer in ein Technologie-Unternehmen verwandeln wollen

Früher hätten deutsche Autoingenieure schon die Nase gerümpft, wenn US-Käufer einen Getränkehalter haben…

Google muss in Frankreich 50 Millionen Euro Strafe wegen DSGVO-Verstößen zahlen

Frankreich bittet Google zur Kasse: Wegen Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) muss der…

Michael Bublé, Cardi B und Jason Bateman: So lustig und emotional sind die ersten Spots beim Super Bowl 2019

Es ist wieder Super-Bowl-Zeit: In Atlanta treffen die Los Angeles Rams auf die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige