Suche

Werbeanzeige

Durch Produktdifferenzierung aus der Commodity-Falle

Commoditisierung, unter der die wachsende Angleichung der auf dem Markt angebotenen Produkte und Dienstleistungen zusammengefasst wird, ist zu einem zentralen Problem in der Marketing- und Vertriebspraxis geworden. Das geht aus einer Studie des Lehrstuhls für Marketing der Universität Mannheim hervor, für die 350 Führungskräfte befragt wurden.

Werbeanzeige

„Um diesem Problem entgegen zu wirken ist die systematische Differenzierung von Dienstleistungen und Produkten von vorrangiger Wichtigkeit“, sagt Professor Christian Homburg, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing sowie Direktor des Instituts für marktorientierte Unternehmensführung (IMU) der Universität Mannheim. Dazu sollten Manager zunächst Differenzierungsinstrumente auswählen und deren optimale Kombinationen identifizieren. Eine zweite Dimension umfasse dann die Marktbearbeitung und fordere die Festlegung einer genauen Ausrichtung des Marketing-Mixes. Abschließend sei zu überprüfen, ob die internen Voraussetzungen für die Umsetzung vorliegen.

Unverzichtbar sei bei einem solch integrativen Ansatz die Unterstützung des Topmanagements. Nur so könnten sämtliche Aktivitäten der Unternehmensbereiche besser aufeinander abgestimmt werden. Kunden würden sich schließlich erst dann für ein Produkt entscheiden, wenn es dem Anbieter gelingt, sich durch gezielte Marketingmaßnahmen von der Konkurrenz abzuheben und die adäquate Zielgruppe zu erreichen.

www.imu-mannheim.de

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige