Suche

Werbeanzeige

Durch Intranet zum Social Workplace

Ein Facebook für das eigene Unternehmen – das verspricht die neu auf den Markt gebrachte Applikation „Intranet to date“ des Softwarehauses Data Becker. Sie zielt auf kleinere Mittelständler, die ein Intranet einrichten möchten und dabei Social Media-Funktionen nutzen wollen.

Werbeanzeige

Mit dem Programm des Düsseldorfer Softwareunternehmens können kleinere Unternehmen für ihre Mitarbeiter ein Intranet mit zahlreichen Social Media Funktionen einrichten und das Unternehmen so zum „Social Workplace“ umwandeln. Die Software verfügt über mehrere Designvarianten, die sich an ein bestehendes Corporate Design anpassen lassen.

Für die Mitarbeiterkommunikation und -vernetzung lassen sich Profilseiten anlegen, Blogs aufsetzen, abteilungsinterne oder unternehmensübergreifende Foren einrichten sowie Chat-Räume und Postfächer für den Empfang und Versand privater Nachrichten bereitstellen. Kommentar- und Bewertungsfunktionen können ebenso in das interne soziale Netzwerk eingebunden werden wie Multimedia-Galerien für die Präsentation von Fotos, Videos und Audio-Dateien.

Die Mitglieder haben zahlreiche Möglichkeiten zum Kommunikationsaustausch. Auf den Mitarbeiter-Profilseiten kann sich jeder Mitarbeiter mit Foto und Steckbrief selbst darstellen. Über die integrierte Blogfunktion lässt sich der Status eines aktuellen Projektes transparent halten und erleichtert Abstimmungen. Zudem lassen sich über das Netzwerk private Nachrichten schreiben. Ein News-Modus hält die Mitarbeiter mit Unternehmensnachrichten auf dem Laufenden.

Vorkonfiguriert sind bereits die Systemgruppen wie Administrator, Abteilungsleiter und Mitarbeiter mit dazugehörigen Rechten. Standardrechte können verändert und neue Systemgruppen angelegt werden. Darüber hinaus lassen sich mit Hilfe geschlossener und öffentlich zugänglicher Bereiche spezielle Mitarbeiter- und Projektforen zur internen Diskussion oder zum leichten Austausch mit externen Partnern realisieren. „Intranet to date“ ist für 712,80 Euro bei Data Becker erhältlich.

http://www.databecker.de/

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Werbeanzeige