Suche

Anzeige

Downloads aus dem Netz haben sich mehr als verdoppelt

Allein innerhalb der letzten 12 Monate haben sich die Musik-Downloads aus dem Internet mehr als verdoppelt. Das Internet zwingt, über neue Online-Handelsformen und –Vertriebswege nachzudenken.

Anzeige

Während vor einem Jahr noch rund 12 Prozent der Bevölkerung im Alter zwischen 14 und 64 Jahren Musik aus dem Internet herunterluden, liegt die Zahl jetzt bei 26 Prozent. Obwohl im selben Zeitraum auch die Zahl der kostenpflichtigen Musik-Downloads geringfügig von 3 Prozent auf 4 Prozent wuchs, ist die Mehrheit der User bislang nicht bereit, für die Musik aus dem Internet irgendwelche Kosten zu übernehmen.

Die Online-Angebote stehen im allgemeinen im MP3-Format zur Verfügung. Mit Hilfe des Computers lassen sich entsprechende Downloads entweder direkt auf MP3-Player speichern oder für den CD- oder DVD-Betrieb umwandeln. Der Markt für MP3-Player ist jung und erfolgversprechend: In den letzten Jahren hat sich der Besitz von MP3-Playern in den Haushalten von 2,1 auf 9,3 Prozent mehr als vervierfacht.

www.ifd-allensbach.de

Kommunikation

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Die „OMR Aftershow“ im Kölner Bootshaus, zum Abschluss der Dmexco wurde für das Team rund um die Online Marketing Rockstars zum Desaster. Die Gäste wurden ohne es zu merken, Zeuge des „miesesten Partybetrugs des Jahres“, wie die Bild titelt. Statt einem Auftritt von DJ Gigi D'Agostino präsentierten die Veranstalter ein Double. Und OMR-Chef Philipp Westermeyer versuchte daraufhin diesen Fauxpas in einer Kommunikationsoffensive zu erklären - was nicht sehr gut gelang. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

Die „OMR Aftershow“ im Kölner Bootshaus, zum Abschluss der Dmexco wurde für das…

33 Milliarden für Pay-TV-Sender: US-Kabelgigant Comcast setzt sich in Übernahmeschlacht um Sky durch

Comcast hat die Milliarden-Übernahmeschlacht um den britischen Pay-TV-Sender Sky gewonnen. Das US-Unternehmen bot…

GroupM kritisiert Facebook: “Keine für die echte Welt geeigneten Messeinheiten”

Das umsatzstärkste Werbemedienunternehmen der Welt, GroupM, hat scharfe Kritik an Facebook geübt. Gegenüber…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige