Suche

Anzeige

DocMorris erzeugt Gegenoffensive

Der Wettbewerb unter Deutschlands Apothekern verschärft sich. Das Bundeskartellamt hat am vorigen Dienstag die Übernahme der Internetapotheke DocMorris durch Europas größten Pharmahändler Celesio genehmigt.

Anzeige

Nun kann DocMorris-Gründer und -Chef Ralf Däinghaus den Aufbau einer deutschlandweiten Apothekenkette forcieren. Geplant sind bis zu 500 Filialen mit Franchise-Partnern. Doch die Konkurrenz rüstet laut Wirtschaftswoche bereits zum Gegenschlag: Parmapharm, ein Verbund von mehr als 900 selbständigen Apothekern, baut gleichfalls eine Kette auf. Die ersten Mitglieder treten mit ihren Apotheken bereits in diesen Tagen unter einem einheitlichen Logo an. Ihr Slogan: „Gesund ist bunt.“ Im kommenden Jahr soll eine nationale Werbekampagne folgen.

„Wir wollen wie Edeka sein“, erklärte Parmapharm-Geschäftsführer Frank Stuhldreier der Wirtschaftswoche, „eine starke Kooperation mit lauter selbständigen, erfolgreichen Inhabern.“ Parmapharm will besonders beim Thema Qualität punkten. So soll es von Juli an eine kostenlose Telefon-Hotline geben. Auch beim Gesundheitscheck und über eine Kundenkarte mit Bonusprogramm will sich Parmapharm deutlich von der Konkurrenz abheben.

Lesen Sie auch: DocMorris ist nur der Anfang

www.wiwo.de

Kommunikation

Was geht noch im Ruhestand? Marketer erzählen, wie sich „danach“ anfühlt

Früher oder später ist er da, der Rückzug aus dem operativen Geschäft. Und was dann? Die Rente genießen, die alte Firma hinter sich lassen? Zwei Beispiele zeigen, wie Aussteiger gut in den Ruhestand gelangen. Der häufig genug auch ein beruflicher Neubeginn sein kann. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Wir bieten flexitarisch, paleo, vegan, slow, clean, bio, regional“: Die nächtliche Guerilla-Aktion von Edeka sorgt für Aufmerksamkeit

Ein besonderes Jubiläum für Edeka. Die werden dieses Jahr 111 Jahre. Mit einer…

YouTube-Werbung auf dem TV: Werbetreibende sollten TV-Geräte nicht als Kanal, sondern als Medium zu verstehen

Bei der Bewegtbild-Nutzung geht der Trend hin zu sogenannten Snackable Videos, die sich…

Wenn der Algorithmus den neuen Kollegen findet: Wie wichtig wird Künstlicher Intelligenz im Bewerbungsprozess?

Künstliche Intelligenz könnte die Personalauswahl von Arbeitgebern in Zukunft prägen. 80 Prozent der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige