Suche

Werbeanzeige

dmexco Night Talk 2012 in Hamburg

Der dmexco Night Talk am 12. Juni im ehemaligen Hauptzollamt in Hamburg widmete sich dem Thema "Mobile Video Advertising – Die digitale Jagd auf mobile Touchpoints". Denn die parallele Mediennutzung von Online und Fernsehen gehört für die meisten Deutschen längst zum Alltag. So holen sich immer mehr Zuschauer die bewegten Bilder nicht nur über den TV-Bildschirm, sondern auch über Smartphones, Tablet-PCs und Laptops ins heimische Wohnzimmer. Für Werbungtreibende ist das Thema Mobile damit der digitale Touchpoint, um junge, aktive Zielgruppen anzusprechen, wie Jean-Pierre Fumagalli von smartclip in seiner Keynote vor 280 Gästen herausstellte. Experten wie Stefan Hentschel (Google), Bernd Hoffmann (MediaCom) und Dirk Kraus (YOC) stellten sich der Diskussion rund um den Einfluss neuer Technologien auf den Bewegtbildmarkt sowie den Fragen des Plenums. Moderiert wurde die Veranstaltung von Martin Meyer-Gossner (The Strategy Web).

Werbeanzeige

Der dmexco Night Talk am 12. Juni im ehemaligen Hauptzollamt in Hamburg widmete sich dem Thema „Mobile Video Advertising – Die digitale Jagd auf mobile Touchpoints“. Denn die parallele Mediennutzung von Online und Fernsehen gehört für die meisten Deutschen längst zum Alltag. So holen sich immer mehr Zuschauer die bewegten Bilder nicht nur über den TV-Bildschirm, sondern auch über Smartphones, Tablet-PCs und Laptops ins heimische Wohnzimmer. Für Werbungtreibende ist das Thema Mobile damit der digitale Touchpoint, um junge, aktive Zielgruppen anzusprechen, wie Jean-Pierre Fumagalli von smartclip in seiner Keynote vor 280 Gästen herausstellte. Experten wie Stefan Hentschel (Google), Bernd Hoffmann (MediaCom) und Dirk Kraus (YOC) stellten sich der Diskussion rund um den Einfluss neuer Technologien auf den Bewegtbildmarkt sowie den Fragen des Plenums. Moderiert wurde die Veranstaltung von Martin Meyer-Gossner (The Strategy Web).

Kommunikation

Apple will 38 Milliarden Dollar an Steuern nachzahlen – in den USA

Apple will nach der US-Steuerreform den Großteil seiner gewaltigen Geldreserven ins Heimatland bringen. Zusätzlich zu einer beispiellosen Steuerzahlung von 38 Milliarden Dollar (knapp 31 Mrd. Euro) stellte der iPhone-Konzern massive Investitionen in den USA und den Bau eines neuen großen Standorts in Aussicht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

99 Dinge, über die Sie tweeten könnten – wenn Sie nicht gerade über sich selbst berichten

Haben Sie Probleme für Twitter passenden Content zu kreieren? Brauchen Sie Hilfe bei…

Warum innovative Startup-Ideen und Gadgets vor allem für ältere Menschen lebensnotwendig sind

Damit Ältere länger selbstbestimmt leben können, nutzen immer mehr Menschen über 65 Jahre…

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige