Suche

Werbeanzeige

Dmexco Conference mit mehr als 300 Referenten

Drei Wochen vor Beginn vermeldet die Dmexco 2011 Bestwerte in allen Bereichen und untermauert damit ihre Position als größte Veranstaltung, seit es digitales Marketing gibt. Mit insgesamt 440 Ausstellern aus aller Welt und einer neuen Expo-Rekordmarke ist die internationale Messe inklusive Konferenzangebot, die am 21. und 22. September in Köln stattfindet, komplett ausverkauft. Auch die neu hinzugekommene zweite Halle sowie der erste Dmexco Länderpavillon mit 16 österreichischen Unternehmen sind ausgebucht.

Werbeanzeige

Insgesamt erhöht sich die Gesamtfläche der Messe für die digitale Wirtschaft von 28 000 Quadratmetern im Jahr 2010 auf mehr als 42 000 Quadratmeter – einen Überblick bietet der Dmexco Hallenplan, der jetzt abrufbar ist. Auch bei den Besucherzahlen deutet sich ein neuer Rekordwert an. Aufgrund der bislang erfolgten Registrierungen werden weit über 17 000 Fachbesucher in Köln erwartet, im Vorjahr wurden 15 800 Fachbesucher gezählt. Die Veranstalter betonen, dass es weltweit kein vergleichbares Event für die digitale Wirtschaft gibt, das eine derart große Vielfalt aufweist. Dies gelte auch für die Dmexco Conference, die in diesem Jahr mit einer noch höheren Dichte an Executives und Spitzenvertretern des Digital Business neue Standards setze. Mehr als 300 nationale und internationale Top-Speaker werden über aktuelle Entwicklungen und Lösungen in den Bereichen Marketing, Werbung und Medien berichten. Wer sich für die Dmexco 2011 registrieren möchte, kann sich außerdem noch eines der letzten Tickets für die offizielle Dmexco Party im Restaurant „Rheinterrassen“ in Köln am 21. September sichern. Für einen Live-Act zugesagt hat die erfolgreiche deutsche Band Cascada.

Beim Sonderkonferenzformat Ubercloud, dem internationalen Kreativ-Gipfel 2011, präsentieren und diskutieren führende Top-Creatives, Leader, Talents & Digital Rockstars bereits am Vortag der Dmexco (20. September) die neuen Dimensionen des Digital Creative Business. Anmeldungen für einen der limitierten Plätze sind noch möglich. Arndt Groth, Präsident des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), würdigt die Rekordmarken des diesjährigen Events: „In ihrem dritten Jahr zeigt sich die Dmexco als wichtiges Dreh- und Angelkreuz für die digitale Wirtschaft in Deutschland. Die folgerichtige Erweiterung des Messegeländes und die Vielzahl der Aussteller unterstreicht das ungebremste Wachstum der Online-Branche auch im internationalen Kontext weit über ihre Grenzen hinaus.“ Die internationale Resonanz ist nach den Worten von Christian Muche, Director Business Development, Strategy & International Dmexco, „geradezu überwältigend“. Frank Schneider, Director Marketing, Sales & Operations Dmexco, ergänzt: „Die bereits jetzt abzusehenden Expo- und Besucher-Rekorde übertreffen unsere kühnsten Erwartungen. Wir freuen uns auf zwei inspirierende Tage in Köln.“

www.dmexco.de
www.ubercloud.de

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Werbeanzeige