Suche

Anzeige

Disney will 2002 Gewinne im Online-Geschäft machen

Das drastische Zurückschrauben der Internetaktivitäten im vergangenen Jahr wird es dem Disney-Konzern ermöglichen, im Jahr 2002 die Gewinnzone im Online-Bereich zu erreichen. Das teilte Disney-Chef Michael Eisner im traditionellen Neujahrsbrief den Aktionären mit, berichtet der "Media Guardian". http://media.guardian.co.uk heute, Freitag.

Anzeige

Eisner erwartet Gewinne im Online-Geschäft, wo bisher Verluste in Millionenhöhe geschrieben wurden, bereits im Herbst. Der Disney-Konzern musste in der Vergangenheit im Internet-Geschäft hohe Lehrgelder zahlen. Der Versuch, das eigenes Internetportal go.com aufzubauen, scheiterte und bescherte dem Medienunternehmen Millionenverluste.

Die schlechte Wirtschaftslage führte bei dem Medienunternehmen 2001 zu einem Abbau von über 4.000 Arbeitsplätzen, etwa drei Prozent der Disney-Belegschaft. Im vergangenen Jahr wurde das verlustbringende Portal geschlossen und die Internetaktivitäten deutlich zurückgenommen. Online-Redaktionen wurden in traditionelle Geschäftsfelder integriert, Ausgaben und Investitionen im Internet-Bereich gekürzt. Die Redimensionierung des Web-Geschäfts dürfte 2002 erste Früchte tragen. „Wir haben unsere Internetaktivitäten auf die Kernbereiche zurückgeschraubt und rechnen damit, am Ende dieses Geschäftsjahres profitabel zu sein“, zitiert der „Media Guardian“ Eisner.

Kommunikation

Fachkongress für den Mittelstand: Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Am 9. und 10. April 2019 dreht sich im Vogel Convention Center Würzburg alles rund um das Thema „Lead Management“. Denn dann findet der marconomy Lead Management Summit statt. Der Fachkongress zeigt Marketing- und Vertriebsverantwortlichen aus dem Mittelstand, wie Interessenten, sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Der Pilot Store von Bonprix verspricht: Ein bisschen von Morgen schon heute

Mit der Eröffnung des neuen Flagship Stores auf der Hamburger Mönckebergstraße ist Bonprix…

Ericsson-Chef Ekholm warnt: Fokus auf Huawei könnte Europa beim 5G-Ausbau bremsen 

Der Chef des Huawei-Konkurrenten Ericsson sieht in der aktuellen Debatte um Einschränkungen für…

Neuer CRM-Riese mit enormer Schlagkraft: Bertelsmann und Saham verschmelzen CRM-Geschäfte zu Majorel

Bertelsmann und die Saham Group legen ihr Customer-Experience-Geschäft zu Majorel zusammen. Damit entsteht…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige