Suche

Anzeige

Discount wird Trendlinie künftig nicht mehr erreichen

Über ein halbes Jahrzehnt polarisierte Discount den deutschen Markt. Heute wird die Vertriebsform nicht mehr breit diskutiert, sondern hat sich erfolgreich in den deutschen Handelsstrukturen etabliert. Allerdings kommt Bewegung in den Markt, wie die Studie „Discount 2009/2010“ der Unternehmensberatung BBE Retail Experts zeigt.

Anzeige

Danach forciert eine hohe Dichte den Wettbewerb der Discounter untereinander und zwar nicht nur im Bereich Lebensmittel. Mit der steigenden Nachfrage nach Lifestyle zu günstigen Preisen würden Pseudo-Discounter aufrücken. Daneben zählten Fachdiscounter zu den Gewinnern, die ihren Sättigungsgrad in den meisten Branchen noch nicht erreicht haben. Aufgrund ihrer Expansion würden außerdem 1-Euro-Shops weiter deutlich wachsen.

Neben strukturellen Faktoren seien auch Auswirkungen der Krise zu erwarten, die für den Discount 2009 noch wenige messbare Folgen hatte. Laut den Studien-Autorinnen Dr. Susanne Eichholz-Klein und Caroline Brockmann werden Konsumgüterindustrie und Einzelhandel 2010 allerdings in vollem Umfang davon betroffen sein. Das führe zwar zunächst zu einer weiteren Verschiebung in Richtung preisaggressiver Formate, aber diese würden ihre Trendlinie künftig nicht mehr erreichen.

Dennoch sollen Discountbetriebsformen eine expandierende Vertriebsform bleiben. Die erwarteten Wachstumsraten lägen deutlich oberhalb der Handelsentwicklung, aber der Umsatzeinbruch des Handels im engeren Sinne im Jahre 2009 mache sich auch im Discount bemerkbar. Das bedeute, dass Verbraucher in der erwarteten Rezession auch in den Discountbetriebsformen weniger einkaufen würden.

www.bbe-retail-experts.com

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Amazon hat am Prime Day 2018 mehr als 100 Millionen Produkte verkauft

Prime Day bedeutet 36 Stunden bei Amazon shoppen. Anfang der Woche war es…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige