Suche

Anzeige

Discount trifft auf Luxus – Woolworth in neuem Look

Am 18. Oktober hat in München die erste Filiale des Warenhausdiscounters Woolworth in neuem Look eröffnet. Fortan sollen hier starke Farben, eine klare Kommunikation und speziell entwickelte Warenpresenter auf insgesamt 1.000 Quadratmetern für einen modernen und innovativen Look sorgen.

Anzeige

Neue Kundengruppen ansprechen und bestehende begeistern – so das Ziel, das Woolworth mit dem neuen Look erreichen will. Für das neue Filialkonzept wurde die Anzahl der Möbeltypen deutlich reduziert. Ein neu entwickelter Pyramidentisch, geradlinige Regale, Rollcontainer und Warenpresenter in Palettenoptik bieten Präsentationsmöglichkeiten für die verschiedenen Produktgruppen, ohne überladen zu wirken. Modern gestaltete Icons kennzeichnen die verschiedenen Bereiche und ermöglichen eine schnelle Orientierung.

Zusätzlich zu dem bekannten CI-Rot von Woolworth setzt ein leuchtendes Gelb Akzente im Interior Design. Daneben finden sich die Grundfarben Weiß und Grau. Die Front des Kassenblocks ist in Palettenoptik gestaltet, hinter der Kasse transportiert das Blow-Up einer Schwarz-Weiß-Fotografie die Markenhistorie. Das neue Konzept stammt von der Schweitzer AG, einem Südtiroler Landenbauspezialisten.

Wohlfühlen in passendem Ambiente

„Wir wollen dass sich die Kunden in unseren Projekten wohl fühlen und sich darauf freuen wieder vorbeizuschauen.“, sagt Beni Heiden, Creative Director von Interstore Design (Schweitzer AG). „Dabei spielt es im Design keine Rolle, ob wir von Discount oder Luxus reden. Sich wohlfühlen im passenden Ambiente, darum geht’s.“

Der Münchner Woolworth Store ist der erste von drei Pilotprojekten, die von der Schweitzer AG realisiert werden.

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Snapshot: Warum das lineare Fernsehen keine Zukunft hat und Netflix & Co auf der Überholspur sind

Die aktuelle Snapshot-Umfrage unter Marketing- und Kommunikationsprofis zeigt, dass Netflix und anderen Streamingdiensten…

Chinas Social-Credit-System: Aus Big Data wird Big Brother

Wer online ökologische Produkte bestellt, ist ein guter Mensch, wer stundenlang Computerspiele zockt,…

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige