Suche

Werbeanzeige

Discount sieht derzeit im Biosegment Wachstumschancen

Die Nachfrage nach Bio-Produkten boomt, Gesundheitsbewusstsein ist im Trend. Was als Umweltbewegung begann, hat sich inzwischen zur Lifestyle-Szene entwickelt. Immer mehr Menschen steigen auf Bio um, wobei das steigende Interesse der Verbraucher an gesunden und ökologischen Lebensmitteln nachhaltig scheint. Zu dieser Einschätzung kommen die BBE Retail-Experts in einer aktuellen Pressemitteilung.

Werbeanzeige

Lebensmittelskandale bei konventionell erzeugten Produkten sorgten in der Vergangenheit für steigende Wachstumsraten bei Bio-Lebensmitteln, wobei das Bio-Segment insbesondere von den Discountern forciert wurde. Plus war 2002 das erste Unternehmen, das mit einer eigenen „BioBio“-Linie für Aufmerksamkeit sorgte. Dieser Trend wurde von den anderen Discountern aufgegriffen, die nach und nach eigene Bio-Basissortimente entwickelt und eingeführt haben. Im Biomarkt ist der Lebensmitteleinzelhandel derzeit der Wachstumsmarkt. Gerade das Bio-Segment bietet dem Lebensmittelhandel neue Ertragsmöglichkeiten, wobei das Bio-Wachstum vorrangig von den Discountern getragen wird. Die Discounter machen Bio-Lebensmittel für Jedermann zum Standard. Was bei den Konsumenten Begehrlichkeiten weckt, wird ohne Zweifel von den Discountern gelistet – dabei nimmt die Penetrationsgeschwindigkeit und -stärke mit der Marktmacht der Discounter zu.

Das Wachstum der Discountbranche scheint bislang ungebrochen. Mittlerweile zum Nah- und Alltagsversorger herangewachsen, bauen die Discounter ihre Flächen und Sortimente zur Festigung ihrer Marktposition weiter aus. Dabei besinnen sich die deutschen Discounter wieder stärker auf ihre Foodkompetenz und nutzen das Segment Gesundheit und Bio zur Foodprofilierung Richtung Mehrwert und Emotion. Gesundheit und Bio sind somit für den Discount von großer, strategischer Bedeutung.

Bio-Produkte haben sich in den letzten Jahren im Lebensmitteleinzelhandel etabliert und werden somit zum „Massengut“. Durch ein generell breiteres Angebot, welches auch über die Discounter entsteht, werden mehr Käufer an Bio herangeführt. Fakt ist: der Discount wird zunehmend marktbeherrschend. Dieses beobachten auch die BBE Retail Experts, die für den Discount einen Marktanteil von 39 Prozent in 2015 prognostizieren. Die Analyse der zukünftigen Distributionsstrukturen seitens der BBE-Handelsexperten zeigt deutlich, wie stark die Discounter ihre Marktposition in der Zukunft noch ausbauen werden.

www.bbe-retail-experts.de

Kommunikation

Von Hopfenopfern und VOLLakademikern: Die zünftige Twitter-Sause der Wiesnwache zum Oktoberfest

Oans, Zwoa, Twitter: Es gibt wohl keinen staatlichen Stab für Öffentlichkeitsarbeit, der eine bessere Social-Media-Kommunikation betreibt als die Polizei München. Dass die Beamten in Krisensituationen ihr Handwerk meisterlich beherrschen, bewiesen sie bereits beim Amoklauf im Olympia-Zentrum. Sie können aber auch lustig. Während des Oktoberfestes twittert die Wiesnwache über besoffene VOLLakademiker oder liebestolle Hopfenopfer. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Erfolgs-Ranking deutscher Sportler in Amerika: Wer sind die Social-Media-Lieblinge?

Deutschland ist nicht nur bei Autos Export-Weltmeister. Auch immer mehr deutsche Sportler wie…

Rückkehr in den Beauty-Sektor: Tina Müller wird Chefin von Douglas

Gestern sickerte bereits durch, dass Opel seine Marketingchefin Tina Müller verliert. Jetzt ist…

Gefährliches Ungleichgewicht: Warum Marke und Kommunikation nicht ihr volles Potenzial ausschöpfen

Das Thema Marke kommt heute in vielen Unternehmen zu kurz. Die gelernten Erfolgsmuster…

Werbeanzeige

Werbeanzeige