Suche

Anzeige

Direkter Draht zum Kunden immer wichtiger

Laut einer aktuellen Studie wird bis zum Jahr 2005 der Service Telefonie Markt jährlich um 22 Prozent auf 4,6 Milliarden € wachsen.

Anzeige

Insbesondere der Einsatz von Service Rufnummern wie 0800 (kostenlos), 0180 ( Shared Cost) und 0190 (Premium Rate) soll in den kommenden Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnen.
Hauptgrund dafür ist die Notwendigkeit einer immer engeren Kundenbindung. Wie die Studie des Telekommunikationsdienstleisters Extracom belegen will, soll das Minutenaufkommen bei Service-Rufnummern in Deutschland von derzeit 13,0 Milliarden auf 19,5 Milliarden Minuten in 2004 ansteigen. Das entspricht einer Verdopplung des Aufkommens im Vergleich zu 2001 (10,6 Milliarden Minuten in 2001).

Immer mehr Branchen setzten beim Thema Kundenbindung auf telefonische Information per Servicerufnummer wie Kundendienst-Hotlines, Bestell- oder Beschwerde-Hotlines. Dies gilt sowohl für Markenartikler, Touristikunternehmen, Medien, Verlage, Autovermietungen, Versandhandel, aber auch für Banken- und Versicherungen. Kunden erwarten eine zeitliche Verlängerung der Erreichbarkeit, die über die üblichen Geschäftszeiten hinausgeht – damit sie zum Beispiel auch am Wochenende oder nach 18 Uhr Bestellungen aufgeben können.
Mit der 0190-0 Rufnummer erschliessen sich zudem inzwischen neue und sichere Wege der Bezahlung.

Bis dato sei das Marktpotenzial von Service-Rufnummern in Deutschland wenig oder nur unzureichend untersucht worden, so das Unternehmen.
Weitere Informationen gibt es bei Claudia Coors, Email c.coors@extracom.de .

www.extracom.de

Kommunikation

Tik Tok-Hype: diese App lässt Teenager durchdrehen

Man muss nicht alles verstehen: Welche App erreicht über eine halbe Milliarde Nutzer mit Videoschnipseln, in denen Teenager so tun, als würden sie Popsongs nachsingen? Facebook? Instagram? Snapchat? Weit gefehlt! Tik Tok ist die App der Stunde – zumindest für Jugendliche. In Deutschland bis zur Übernahme als Musical.ly bekannt, explodiert die Viral-App unter dem neuen Besitzer Bytedance vor allem in Asien weiter – und fasziniert die werbertreibende Wirtschaft. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook droht Milliarden-Datenschutzstrafe in den USA 

Facebook könnte sich laut einem Zeitungsbericht auf eine Milliardenstrafe in den USA einlassen, um…

Nach Kritik von Politikern und Anwohnern: Amazon streicht Plan für zweites Hauptquartier in New York 

Amazons Suche nach einem „zweiten Hauptquartier“ in den USA ist zu einem landesweiten…

Levi’s 2. Börsengang: Warum die Jeans-Kultmarke in der launigen Modeindustrie weiter profitabel ist

Es ist der Inbegriff der Jeans: Levi's. Das vor 145 Jahren gegründete US-Unternehmen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige