Suche

Anzeige

Digitale Markteinführung des Polo GTI auf Facebook

Volkswagen stellt seinen Kunden in Europa den Polo GTI ausschließlich in dem sozialen Netzwerk „Facebook“ vor. Mit dem Slogan „Fast Lane – Driven by Fun” werden Nutzer des Portals auf das neue sportliche Auto aufmerksam gemacht. Ziel der digitalen Markteinführung ist es nach Angaben von Luca de Meo, dem Marketingleiter des Volkswagen Konzerns, junge Menschen in aller Welt für die Produkte dieser Marke zu begeistern.

Anzeige

Die neue Kampagne von Volkswagen sei keine klassische Autowerbung. Sie nutze vielmehr die vielfältigen Möglichkeiten sozialer Netzwerke, um bei jungen Autofahrern Aufmerksamkeit für den Polo GTI zu erzielen. Zum Start des englischsprachigen Facebook-Profils wurden drei Videos produziert, in denen es auf sympathische Art um eine Beschleunigung des Alltags geht. Das Fahrzeug selbst ist nicht zu sehen. Gezeigt werden statt dessen eine Riesenrutsche im U-Bahn-Aufgang, ein besonders wendiger Supermarkt-Einkaufswagen mit Skateboard und ein Fahrstuhl, der wie eine startende Rakete klingt. Die Filme sollen Freude an Geschwindigkeit vermitteln, ohne zum zu schnellen Fahren auf der Straße zu animieren.

Die „Fast Lane“ ergänzt Volkswagen in seinem neuen Facebook-Profil durch eine „Fast Wall“. Hier wird den Nachrichten der besten Freunde Vorrang gewährt. Weiterhin motiviert ein Gewinnspiel die Nutzer, kreativ zu werden und ihre eigenen „Fast Lane“-Beiträge einzureichen. Das Facebook-Profil von Volkswagen enthält ebenfalls die wichtigsten Produktinformationen zum neuen Polo GTI sowie Links zu anderen weltweiten Facebook-Aktivitäten der Marke Volkswagen.

www.volkswagen.de

www.facebook.com/volkswagen

Kommunikation

Instagram startet Frontalangriff: Wie die neue Video-App IGTV Youtube den Rang ablaufen soll

Zwei gute Nachrichten auf einmal: Instagram hat auf einem Presse-Event nicht nur den Durchbruch durch die 1-Milliarde-Nutzermarke verkündet, sondern gleichzeitig die Einführung eines neuen Features bekanntgegeben. IGTV heißt es und soll eine neue App sein, in der Nutzer vertikal und bildschirmfüllend auf ihrem Smartphone bis zu eine Stunde lange Videos sehen können. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Perfectly Imperfect – Warum die technische Perfektion der Feind wahrer Kundenbindung ist

Seien wir ehrlich: Wir gewöhnen uns schnell an Komfort. Und Dinge, die wir…

Nur 17 Prozent der Deutschen glauben, dass die DSGVO ihre Daten besser schützt

Laut einer Studie sind nur 17 Prozent der Deutschen davon überzeugt, dass ihre…

Online-Shopping versus Mobile-Shopping: Fast ein Drittel der deutschen Online-Shopper kauft mittlerweile über Smartphone

Es ist ja auch einfach so simpel: Mit einem Klick und einem Paypal-Konto…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige