Suche

Werbeanzeige

Digitale Markteinführung des Polo GTI auf Facebook

Volkswagen stellt seinen Kunden in Europa den Polo GTI ausschließlich in dem sozialen Netzwerk „Facebook“ vor. Mit dem Slogan „Fast Lane – Driven by Fun” werden Nutzer des Portals auf das neue sportliche Auto aufmerksam gemacht. Ziel der digitalen Markteinführung ist es nach Angaben von Luca de Meo, dem Marketingleiter des Volkswagen Konzerns, junge Menschen in aller Welt für die Produkte dieser Marke zu begeistern.

Werbeanzeige

Die neue Kampagne von Volkswagen sei keine klassische Autowerbung. Sie nutze vielmehr die vielfältigen Möglichkeiten sozialer Netzwerke, um bei jungen Autofahrern Aufmerksamkeit für den Polo GTI zu erzielen. Zum Start des englischsprachigen Facebook-Profils wurden drei Videos produziert, in denen es auf sympathische Art um eine Beschleunigung des Alltags geht. Das Fahrzeug selbst ist nicht zu sehen. Gezeigt werden statt dessen eine Riesenrutsche im U-Bahn-Aufgang, ein besonders wendiger Supermarkt-Einkaufswagen mit Skateboard und ein Fahrstuhl, der wie eine startende Rakete klingt. Die Filme sollen Freude an Geschwindigkeit vermitteln, ohne zum zu schnellen Fahren auf der Straße zu animieren.

Die „Fast Lane“ ergänzt Volkswagen in seinem neuen Facebook-Profil durch eine „Fast Wall“. Hier wird den Nachrichten der besten Freunde Vorrang gewährt. Weiterhin motiviert ein Gewinnspiel die Nutzer, kreativ zu werden und ihre eigenen „Fast Lane“-Beiträge einzureichen. Das Facebook-Profil von Volkswagen enthält ebenfalls die wichtigsten Produktinformationen zum neuen Polo GTI sowie Links zu anderen weltweiten Facebook-Aktivitäten der Marke Volkswagen.

www.volkswagen.de

www.facebook.com/volkswagen

Kommunikation

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig ist der Traffic von Facebook & Co. längst geworden. Zudem finden sie viele virale Rohdiamanten, die nur noch etwas geschliffen und in Form gebracht werden müssen, um dann für Extra-Klicks zu sorgen. Andreas Rickmann, Social-Media-Chef der Bild, hat in seinem Blog die wichtigen Fähigkeiten aufgeschrieben, die einen erfolgreichen Social-Media-Redakteur 2017 auszeichnen. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig…

„Air Berlin wächst wieder“: Die Katastrophenkommunikation der Airline vor der Pleite

Air Berlin in der Krise: Die verlustreiche Gesellschaft musste diese Woche Insolvenz anmelden,…

Wechsel des DFB-Sponsoringpartners: Warum Volkswagen noch nicht zum DFB passt

Nach 45 Jahren Partnerschaft zwischen dem Deutschen Fußballbund und Mercedes-Benz und fünf gewonnenen…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige