Suche

Anzeige

Digital wächst 2015 im US-Werbemarkt am schnellsten

© Fotolia 2015

Die US-Werbespendings werden dieses Jahr ein Volumen von fast 187 Milliarden Dollar erreichen. 52,8 Milliarden Dollar sollen in die digitalen Werbekanäle fließen. Dies geht aus der aktuellen Prognose des amerikanischen Marktforschers Strategy Analytics hervor. Damit steigt das digitale Werbevolumen und steht in Konkurrenz zur klassischen Werbung.

Anzeige

Der Digitalbereich liegt mit 78,8 Milliarden Dollar (42 Prozent Marktanteil) zwar noch deutlich hinter TV, doch ist die Wachstumsrate mit 13 Prozent in diesem Jahr die höchste aller Kategorien. Insgesamt wird der Werbemarkt um 3,2 Prozent ansteigen.

2change in US ad spend by media type

 

Bis 2018 wird der Anteil der TV- Werbeeinnahmen um 40 Prozent zurückgehen, während digital weiterhin wachsen wird. Innerhalb des Digitalbereichs wird Werbung in sozialen Medien überproportional wachsen: Plus 31 Prozent, gefolgt von Video (+29%) und Mobile (+20%).

Share of US Ad spend

 

 

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

In der Weihnachtsbäckerei … gibt es nun Jahresansprachen: Vodafone und Telekom liefern sich eine Plätzchenschlacht

Es ist schon ziemlich neu, dass Firmen ihre Jahresansprache an die Mitarbeiter auch…

Die digitale Transformation und die Luxusbranche: Millennials wollen luxuriös reisen und kaufen Nischenmarken

Sind die zwischen 1980 und 2000 Geborenen Luxusfanatiker? Zumindest sind sie die erste…

Welt in Zahlen: „Blockchain“ als Möglichkeit, die digitale Welt zu revolutionieren

Die Blockchain könnte viele Ökosysteme revolutionieren – oder aber auch einfach nur eine…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige