Suche

Werbeanzeige

Diese zehn Unternehmen besitzen alle großen Weltmarken

Diese Grafik zeigt, dass nur zehn Firmen alle Weltmarken innehaben

In unseren Supermärkten stehen in den Regalen Hunderte von unterschiedlichen Marken. Doch nur zehn große Unternehmen produzieren den Großteil dieser. Eine Infografik klärt uns auf

Werbeanzeige

Was wir in unseren Einkaufswagen werfen, wird von zehn Unternehmen hergestellt. Egal ob Sie Orangenlimonade, Iced Latte Macchiatto oder gewürzte Kartoffelchips suchen: Mondelez, Kraft, Coca-Cola, Nestlé, PepsiCo, P & G, Johnson & Johnson, Mars, Danone, General Mills, Kellogg und Unilever sind die Unternehmen, die all unsere Produkte produzieren.

Die Grafik von Oxfam International

Diese Infografik zeigt die „Big 10“ – Lebensmittel- und Getränkehersteller.

Oxfam International

Oxfam International

Will man all diesen Unternehmen aus dem Weg gehen hilft nur eines: Ab zu den lokalen Bauernmärkten und dort einkaufen und vielleicht auf Kraneberger umspringen. Ihr Körper wird es Ihnen auf lange Sicht danken.

Kommunikation

Konsumentinnen 40plus: Das trügerische Bild der ewigen Prinzessin

Frauen treffen 80 Prozent aller Kaufentscheidungen. Doch das gängige Frauenbild der unbeschwerten Shopping-Queen trügt - die meisten Frauen der Generation 40plus sehen ihr Leben weit weniger glamourös. Das zeigt eine Studie des psychologischen Forschungsinstituts september aus Köln. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Wechsel im Vorstand der BMW AG: Pieter Nota übernimmt Ressort Vertrieb und Marke

Zum 1. Januar 2018 wird Pieter Nota neu in den Vorstand der BMW…

Qualcomm gegen Apple: Chip-Hersteller will iPhone-Verkäufe in Deutschland stoppen

Es geht um Technik im aktuellen iPhone: Der Chip-Konzern Qualcomm klagt vor deutschen…

Adidas: Wie der Drei-Streifen-Marke mit Kanye West das Comeback des Jahres gelang

Sportartikel-Pionier Adidas hat seinen Glanz zurück: Nach Jahren der Krise ist die Drei-Streifen-Marke…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

  1. Ich schätze euren Blog sehr aber so eine Aussage ohne jegliche Grundlage oder Hintergrundinfo riecht stark nach eigener Agenda: „Will man all diesen Unternehmen aus dem Weg gehen hilft nur eines: Ab zu den lokalen Bauernmärkten und dort einkaufen […] Ihr Körper wird es Ihnen auf lange Sicht danken.“

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige