Suche

Anzeige

Die Unternehmen mit dem besten Service

Nur 15 Prozent der Verbraucher sagen, der Preis ist wichtiger als der Service. Entsprechend wichtig sollten Unternehmen Ihre Serviceleistungen Leistungen sein. Die "Online-Service Studie Deutschland 2013" von Statista hat nun überprüft, wie ernst die Wirtschaft das Thema nimmt.

Anzeige

Der Vergleich der 45 reichweitenstärksten Dienstleistungsanbieter im Internet zeigt, dass dem Thema Online-Service noch nicht übergreifend bei allen Unternehmen die gleiche Bedeutung beigemessen wird. So erreichte keines der untersuchten Angebote die Bestnote vier.

Im Rahmen der Studie von Statista wurde deutlich, dass nur eine Auswahl der untersuchten Unternehmen – allen voran die Direktvertriebsmarken der Versicherer und Banken sowie die Telekommunikationsanbieter – die Vorteile und Vorzüge des Kontakt- und Vertriebskanals Internet erkannt und auch im Hinblick auf ihren Online-Service optimiert hat.

Die Studie kann hier bestellt werden.

Abbildung: Die Unternehmen mit dem besten Service

Kommunikation

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben sich längst als Platzhirsche etabliert. Ist der Markt in Deutschland schon gesättigt? Dies legt die Studie eines britischen Marktforschungsunternehmens nahe. Wachstum sei aktuell nur noch über die parallele Mehrfachnutzung der Dienste möglich. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Das sollte im Marketing-Mix nicht fehlen: Der lange Erfolg des Branded Content

Unterhaltender und informativer Inhalt, keine marktschreierische Produktvorstellung, sondern nur ein dezenter Hinweis oder…

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben…

Angst vor Markteinstieg: What would Google DOOH?

Google will in den deutschen Digital Out-of-Home-Markt eingreifen. Während die Branche schon zittert,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige