Suche

Werbeanzeige

Die meisten Austeller kommen aus Italien und China

Die 141 internationalen deutschen Messen verzeichneten im letzten Jahr einen Anteil ausländischer Aussteller von 53 Prozent. Das ermittelte der Branchenverband AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft.

Werbeanzeige

Diese 84 000 Unternehmen vertreten 188 Staaten, die in Deutschland „zu Gast bei Geschäfts-Freunden“ sind. Über die Hälfte darunter kommt aus Europa (62,8 Prozent); Asien liegt mit 24 Prozent an zweiter Position, vor Nordamerika ( 6,4 Prozent), Lateinamerika (2,7 Prozent), Afrika (1,8 Prozent), dem Nahen/Mittleren Osten (1,6 Prozent) und Australien/Ozeanien (0,7 Prozent).

Insgesamt waren 158 060 Aussteller aus dem In- und Ausland präsent. Italien liegt mit rund 11 200 Ausstellern auf deutschen Messen in Führung, gefolgt von China mit gut 6 800, Großbritannien mit über 5 100 Ausstellern. Die USA beteiligten sich mit 4 600 Ausstellern, Frankreich mit 4 500, Niederlande mit 4.300, Spanien mit 4 100, Österreich und die Schweiz jeweils mit rund 3 300 Ausstellern. Stärkster Aussteller aus Mittel- und Osteuropa ist Polen mit über 1 500 Ausstellern, vor Tschechien und Russland (jeweils 1 100) und Ungarn mit rund 500 Ausstellern.

Grafik

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Werbeanzeige