Suche

Werbeanzeige

Die Marke Deutschland

Der Abschied von der DM trifft viele Deutsche tief ins Mark. Doch ist der Einstieg in den Euro tatsächlich ein so großer Schock? Würden die Deutschen im Alleingang ihren Standort wettbewerbsfähiger machen? Gibt es in dieser globalisierten Welt überhaupt noch typisch nationale Pfunde, mit denen wir wuchern können? Wahrscheinlich nicht. Denn bereits vor 40 Jahren […]

Werbeanzeige

Der Abschied von der DM trifft viele Deutsche tief ins Mark. Doch ist der Einstieg in den Euro tatsächlich ein so großer Schock? Würden die Deutschen im Alleingang ihren Standort wettbewerbsfähiger machen? Gibt es in dieser globalisierten Welt überhaupt noch typisch nationale Pfunde, mit denen wir wuchern können? Wahrscheinlich nicht. Denn bereits vor 40 Jahren erschien in der absatzwirtschaft ein Artikel mit der Überschrift: „Ist ‚Made in Germany‘ noch ein Werbeargument?“ Die Redaktion berichtete über eine Studie der Werbeagentur Dr. Hegemann und das Hegemann-Forumgespräch (an dem unter anderem der Journalist Peter von Zahn und die spätere niedersächsische Landeszentralbankpräsidentin Dr. Julia Dingwort-Nusseck teilnahmen). Die Düsseldorfer Agentur befragte damals 91 Werbeagenturen in 52 Ländern. Die Auswertung bestätigte zwar das hohe Ansehen Deutschlands, doch es wurde auch Kritik laut. „Made in Germany“ provozierte im Bewustsein der Holländer Vorstellungen von „Krupp“ und „Rüstungsfabrikation“. Das viel zitierte „deutsche Wirtschaftswunder“ assoziierten die Nachbarn mit „Materialis-mus, geringer Originalität und Massenprodukten“. Resultat der Diskussion: Das Verkaufsargument „Made in Germany“ ist für kleinere Unternehmer „weit bedeutsamer als für den großen Produzenten, der auf eine eingeführte Marke bauen kann.“

Datenbank ASW

Dokumentnummer: 010201090

Kommunikation

Gamescom 2017: Mehr Fläche, mehr Aussteller, mehr Internationalität

Vom 22. bis 26. August 2017 startet die neunte Auflage der Gamescom in Köln. Mit 910 Ausstellern erreicht das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele ausstellerseitig eine neue Größendimension und setzt eine neue Rekordmarke in puncto Ausstellerzahl. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Vom Wu-Tang Clan bis hin zum kleinen Snapchat-Geist: Wie das Logo, so die Marke

Viele Markenzeichen großer deutscher Firmen haben eine lange Tradition. Gingen früher allerdings die…

„Ohne Vielfalt ziemlich langweilig“: Warum Edeka ausländische Ware aus den Regalen verbannt

Eine Edeka-Filiale in der HafenCity zeigt, warum Rassismus keinen Platz in ihren Filialen…

Die elf wichtigsten Fähigkeiten, die ein Social-Media-Redakteur im Jahr 2017 haben muss

Nicht selten entscheiden mittlerweile Social-Media-Redakteure über Erfolg oder Misserfolg einzelner Stücke. So wichtig…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige