Werbeanzeige

Die Macht des Kunden: Mit Social Customer Service zum Erfolg

Auch wenn Hilfe über Telefon noch funktioniert: Call Center sind immer überlastet. Auswege gibt es genug

Deutschland wird oft als Servicewüste bezeichnet. Kunden sind besonders schnell frustriert, wenn sie über viele Minuten in einer Warteschleife hängen. Unternehmen antworten nur selten über Social Media-Kanäle. Dabei wäre das eine gute Möglichkeit mit dem Kunden in Kontakt zu treten und schnell Probleme zu lösen

Werbeanzeige

Moderne Technik und soziale Netzwerke machen einen Dialog zwischen Unternehmen und Kunden noch einfacher, jedoch wird dieser Weg der Kommunikation zu oft ignoriert. Wer den Social Customer Service integriert, hat die Chance auf bessere Kundenbewertungen und eine höhere Kundenbindung.

Die Macht des Social Customer Service

Infografik von eKomi.de

Das Telefon ist noch sehr beliebt

Soziale Netzwerke sind beliebte Plattformen um seine Meinung zu äußern und mit anderen ins Gespräch zu kommen. 95,6 Prozent der Nutzer fühlen sich durch Kommentare anderer beeinflusst – dies kann sowohl positiv als auch negativ sein.
Bildschirmfoto 2016-06-06 um 11.22.23Bildschirmfoto 2016-06-06 um 11.22.13

Kommunikation

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen. Lidl verklebt sich bei einem Werbeplakat und macht aus der Not eine Tugend. Und der Modekonzern Gucci versucht sich an Falten und Klasse statt an Photoshop und Masse mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die AGF führt im Januar (endlich) gemeinsame TV-und-Streaming-Reichweiten ein

Nach jahrelanger Vorarbeit ist es im Januar so weit: Erstmals werden in Deutschland…

Sparkurs bei Air Berlin, Lidl versteht Spaß und Gucci geht neue Wege

Von Air Berlin steckt in den roten Zahlen, jetzt will der Konzern schrumpfen.…

Editorial zur absatzwirtschaft 10/2016: Visionen brauchen Egos und Bedürfnisse

Donald Trump ist unbestritten ein Phänomen. In Sachen Eigenvermarktung macht dem US-Präsidentschaftskandidaten keiner etwas…

Werbeanzeige

Werbeanzeige