Suche

Anzeige

Die Igedo veröffentlicht detaillierte Daten ihrer OMD-Besucherbefragung

Dass zunehmend Führungskräfte die Online-Marketing-Düsseldorf (OMD) als ihre zentrale Informationsplattform wählen, belegt die detaillierte Auswertung einer Besucherbefragung, die der Veranstalter gerade veröffentlicht. Danach nehmen rund ein Drittel der Messebesucher Führungspositionen in ihren Unternehmen ein.

Anzeige

Der Zählung zufolge gaben 93,2 Prozent der Befragten an, direkten oder beratenden Einfluss auf den Einkauf von Medialeistungen zu haben. „Bemerkenswert ist, dass dieses Ergebnis auch bei nochmals gestiegener Besucherfrequenz Bestand hat“, erklärt Alexander Felsenberg, Director Tradeshows New Media beim Veranstalter Igedo Company. Die Qualität der Besucher sei mit der Weiterentwicklung der Messe mitgewachsen. Die Entscheider verbringen zwei Tage auf der Messe.

Der Anteil der Besucher, der die Messe zwei Tage besucht hat, sei nochmals angestiegen und liege bei knapp 48 Prozent (2007: 43 Prozent). Die Teilnehmer bewerteten das Ausstellerangebot mit einem Mittelwert von 1,9. „Dies ist eine im internationalen Vergleich einmalige Beurteilung“, kommentiert Claus Bühs, seit Jahren für die Marktforschung zur Online-Marketing-Düsseldorf verantwortlich.

Auch bei der angeschlossenen Kongressveranstaltung sprechen die Analysten von einem steigenden Anteil der Besucher im Vergleich zum Vorjahreswert. Bei den angebotenen Vortragsformaten zählten sie mehr als 10 500 Gäste. Die Qualität des Kongressprogramms bewerteten die Messebesucher ebenfalls mit der Durchschnittsnote 1,9. Insgesamt haben sich bereits 74 Prozent der Befragten für einen erneuten Besuch der OMD entschieden.

www.igedo.com

Kommunikation

Nutzer geben das meiste Geld für Streaming- und Dating-Anwendungen aus

Marktpropheten sagen schon seit Jahren den Niedergang von Apps voraus. Neue Zahlen zeigen nun: Das Gegenteil ist der Fall. Noch nie beschäftigten sich die Nutzer länger mit den mobilen Anwendungen als im vergangenen Jahr. Und auch die Download- und Umsatzzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, wie eine Untersuchung des Analyseinstituts AppAnnie ergeben hat. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige