Suche

Werbeanzeige

Die Generation 50-Plus bestellt online mehr als der Durchschnitt

Senioren bestellen seit einem Jahr mehr Kleidung, Schuhe, Blumen und Geschenke über das Internet als der Bevölkerungsdurchschnitt. Da ältere Konsumenten häufig über mehr Geld verfügen, erwarten Internetanalysten, dass sich Online-Anbieter dieser Gruppe verstärkt zuwenden.

Werbeanzeige

Im vergangenen Halbjahr kauften 27,4 Millionen US-Amerikaner im Alter von 55 Jahren und älter online (im Vorjahr: 26 Millionen). Die Anzahl der Erwachsenen, die während des vergangenen Jahres einen Online-Kauf vornahm, ließ dagegen auffallend nach. Die aktuellen Zahlen von Nielsen/NetRatings belegen, dass ältere, kaufkräftige Konsumenten ihr Geld in zunehmendem Maße über das Internet ausgeben.

Ein gutes Beispiel ist das Online-Reisebüro Travelocity. Wie die New York Times diese Woche berichtet, war das Unternehmen im Oktober 2004 eines der ersten großen Internet-Unternehmen, das sich auf ältere Konsumenten spezialisierte. Das Büro entwickelte speziell für die AARP, eine 36 Millionen Mitglieder zählende Organisation für Menschen über 50 Jahren, eine neue Version seiner Website.

Hier bietet Travelocity AARP-Mitgliedern verschiedene Vorteile: eine Ermäßigung auf Flüge und Hotels, Cocktailempfänge an Bord von Kreuzfahrtschiffen oder die Anwesenheit von Assistenten, die ihnen während des Urlaubs zur Seite stehen. Das Ergebnis: Die Verkäufe stiegen im ersten Quartal 2006 um 300 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum 2005. Zudem buchen die Besucher auf dieser Site mit einer signifikant höheren Frequenz als auf anderen Websites von Travelocity. pte

www.nielsenmedia.com
www.Travelocity.com/AARP

Kommunikation

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des FC Bayern lesen sich wie ein Who-is-Who des DAX. Entsprechend war die Überraschung groß, als vor zwei Tagen bekannt wurde, dass die Kranich-Airline nach 14 Jahren als "Platin-Partner" von einem Rivalen aus dem arabischen Raum ersetzt wurde – Qatar Airways. Nachdem die Kölner das Aus zunächst sportlich kommentierten, folgte auf Twitter nun doch der augenzwinkernde Nachtritt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Die Lufthansa verspottet den FC Bayern auf Twitter, nachdem der deutsche Rekordmeister künftig für Qatar Airways wirbt

Adidas, die Allianz, Audi, die Deutsche Telekom, Lufthansa, Siemens, SAP: Die Werbepartner des…

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige