Suche

Werbeanzeige

Die Click-Through-Rate ist bei HTML-E-Mails höher

Eine von Doubleclick veröffentlichte Studie bestätigt den Erfolg von E-Mail-Marketing. Der E-Mail Trend Report des vierten Quartals 2003 weist weit höhere Click-Through-Raten als vorherige Quartale auf.

Werbeanzeige

Die Studie stützte sich auf über zwei Milliarden E-Mails, die mit Zustimmung der Empfänger von Doubleclick-Kunden versandt wurden. Interessant ist, dass die Click-Through-Raten in Europa höher sind als in den USA.

Unter einer Click-Through-Rate versteht man den Anteil von E-Mail Empfängern, der über das Öffnen hinaus auf mindestens eines der enthaltenen Angebote klickt. Die Studie zeigt auf, dass Click-Through-Raten bei HTML-E-Mails wesentlich höher sind als bei Text-E-Mails. Bei HTML-E-Mails liegt die Rate bei 12,7 Prozent, bei Text-E-Mails nur bei 4,8 Prozent. Die Öffnungsraten, berechnet durch die Gesamtzahl versandter E-Mails geteilt durch die Anzahl geöffneter, stiegen europaweit um 1,8 Prozent gegenüber dem vorangegangenen Quartal.

Generell stiegen die Click-Through-Raten im E-Mail-Marketing im vierten Quartal 2003 in Europa um 15 Prozent auf 11,3 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2003. Bezogen auf die Gesamtheit der Click-Throughs konnte Deutschland mit 8,9 Prozent den höchsten Anteil verbuchen, Frankreich liegt bei 8,4 Prozent und Großbritannien bei 7,4 Prozent. pte

www.doubleclick.de

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige