Suche

Werbeanzeige

Die Branche befindet sich wieder auf Wachstumskurs

Die Medienunternehmen müssen wieder in Kreativität und Qualitätsjournalismus investieren und den demographischen Wandel stärker beachten. Zu diesem Ergebnis kommen Referenten und Besucher der Medientage München 2005. Drei Tage diskutierten 560 Referenten in 90 Panels unter dem Leitmotto "Mehrwert der Medien".

Werbeanzeige

Nach erfolgreicher Konsolidierung investieren die Medienunternehmen wieder in neue Geschäftsmodelle und Produktideen. Die Interaktivität und Mobilität der Medien ermöglichen neue Angebote und die Erschließung neuer Erlösquellen. Der Medienfachkongress trifft weiterhin auf große Nachfrage: Mehr als 7 000 Teilnehmer informierten sich über die Trends im Medienmarkt.

Auch die Medienmesse verbuchte mit mehr als 10 000 Besuchern reges Interesse. Das hochauflösende Fernsehen HDTV und der mobile Übertragungsstandard Digital Multimedia Broad¬casting (DMB) zählten zu den meist beachteten Themen auf der kongressbegleitenden Messe. ProSiebenSat.1-Gruppe startete während der Veranstaltung die HDTV-Programme von Sat.1 und ProSieben.

Auf dem DMB-Stand präsentierten Mitarbeiter interaktive Dienste des auf DAB-basierenden Standards DMB (Digital Multimedia Broadcasting). Die Aussteller zeigten Produkte und Innovationen rund um Triple Play, mobile Services, IP- und interaktives Fernsehen, die Übertragungstandards DVB-C, -S und -T sowie Digitalradio. Insgesamt präsentierten sich 140 Aussteller mit technologischen Innovationen und praktischen Lösungen. Im nächsten Jahr finden die 20. Medientage München vom 18. bis 20. Oktober 2006 statt. pte

www.medientage.de

Digital

200 Euro Einsatz, 2.900 Euro Werbezusagen: WDR-Experiment entlarvt die Fake-Influencer-Welt bei Instagram

Die Idee ist nicht neu, aber die Umsetzung des WDR-Jugendradios 1Live macht diesen Fall so anschaulich: Für den Sender versuchten die Reporter Frederik Fleig und Clare Devlin innerhalb von vier Wochen Fake-Influencer bei Instagram zu werden. Ihr Ziel: Möglichst viele Follower und Werbeaufträge. Am Ende standen dem Einsatz von 200 Euro Angebote im Wert von über 2.900 Euro gegenüber. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Regie, Kamera, Schnitt, Sound, Visual Effects und International: „Die Klappe 2018“ ist zum 38. Mal ausgeschrieben

"Die Klappe" bildet alle Disziplinen der Bewegtbildkommunikation ab und wird als einziger rein deutschsprachiger…

Zwischen Ekel-Challenges und Kotzfrüchten: Diese Werbekunden präsentieren ihre Produkte beim RTL-Dschungelcamp

Wenn es eine Show im deutschen Fernsehen gibt, die durch Sonderwerbeformen glänzt, dann…

Roboter Somnox hilft beim schlafen… und er atmet

Der SPIEGEL titelte jüngst: „Dumm wie ein Sieb“ und tatsächlich sind Roboter heute…

Werbeanzeige

Werbeanzeige