Von Apple bis Volkswagen: Das sind die 10 besten Super Bowl Spots aller Zeiten

Pepsi, Mc Donald's, Volkswagen: Sie alle haben schon erfolgreiche Spots beim Super Bowl geschaltet

Jedes Jahr gibt es Spots, die die Zuschauer des Super Bowle in der Spielzeitpause faszinieren. Wir haben die spektakulärsten Spots zusammengetragen

Werbeanzeige

1. Apple: 1984

Vor 32 Jahren kam der Macintosh auf die Welt und wurde zu einer Legende unter den Computern. Der erste TV-Spot für Apples Rechner erreichte ebenfalls Kultstatus und gilt immer noch als einer der einflussreichsten Werbefilme aller Zeiten. Der Super Bowl 1984, 22. Januar, Washington Redskins gegen die Los Angeles Raiders, drittes Viertel. Werbepause. 96 Millionen Zuschauer des Finales der US-Football-Liga werden Zeuge der Geburt einer Legende. In 60 Sekunden wird die Welt auf die Ankunft des neuesten Apple-Computers vorbereitet.

2. Pepsi: Cindy Crawford

Im Jahr 1991 fuhr Cindy Crawford in einem roten Lamborghini an den Straßenrand, um eine Dose Pepsi zu trinken. Die sexy Werbung, die zum ersten Mal während des Super Bowls ausgestrahlt wurde, machte das Topmodel zu einer Ikone und die Werbung zum Klassiker. Im Jahr 2002 drehte Pepsi zusammen mit Crawford ein Remake.

3. Volkswagen: The Force

„‚The Force‘ ist einer der erfolgreichsten Werbespots des Super Bowl und gehört in den sozialen Netzwerken mittlerweile zu einem der meist diskutierten Videos aller Zeiten“, sagte Luca de Meo, Ex-Leiter Marketing Konzern und Volkswagen Pkw, heute Seat-CEO.

4. Old Spice: The Man you man could smell like

Die Marke „Old Spice“ hatte ein gewaltiges Imageproblem. Der in die Jahre gekommene Herrenduft des amerikanischen Proctor & Gamble-Konzerns stand kurz vor dem Aussterben. Dann die Wende. Im Rahmen des Super Bowls 2010 wurde dieser Werbespot ausgestrahlt, in welcher der „Old Spice-Mann“ das erste mal die Werbebühne betrat.

5. Mc Donald’s: The Showdown

Michael Jordan und Larry Bird, weltbeste Basketball-Profis, konkurrieren um einen McDonald’s Bic Mac und eine Portion Pommes. Die Werbung war ein solcher Erfolg, dass McDonald’s Jordan in weiteren Spots in skurrile Wettbewerbe schickte.

6. Snickers: You are not you when you are hungry

Der 30-Sekunden-Spot von Snickers lebt bis heute. Denn der Slogan „Du bist nicht Du, wenn du hungrig bist“ wird auch in Snickers-Werbungen im Jahr 2015 noch benutzt. Die damals von BBDO/New York entwickelte Kampagne lief 2010 während des Spiels und war ein großer Hit. Die Marke erhielt massenhaft zusätzliche PR und bescherte auch Betty White ein Comeback. White wurde Gastmoderatorin für die beliebte Late-Night-Show Saturday Night Live.

7. Gopro: Dubstep Baby

Finden Sie heraus, was passiert, wenn Sie eine GoPro auf den Kopf ihres Kindes schnallen. Dann lassen Sie Ihr Kind für einen Tag mit dem Papa allein. Und schwups entsteht ein Gopro-Spot.

8. Budweiser: Whassup?

Der Spot basiert auf einem Kurzfilm: Freunde sprechen miteinander am Telefon und sagen „Whassup?“ Ziemlich einfache Idee, mit großer Reichweite. „Whassup?“ gewann den Cannes Grand Prix Award und den Grand Clio Award.

9. Coca Cola: Mean Joe Green

Es ist einer der populärsten Fernsehspots für Coca-Cola – mit „Pittsburgh Steelers“ Tackle Joe Greene. Der Spot wurde während des  Super Bowl XIV im Jahr 1980 mehrfach ausgestrahlt. Greene erinnerte sich später, dass er während der Dreharbeiten Probleme hatte den Satz „Hey Junge, fang!“ zu sagen. „Es ist sehr schwer, eine ganze Flasche Coca-Cola zu trinken und dann deutlich zu sprechen. Die ersten drei Mal konnte ich den Spruch nicht sagen, ohne aufzustoßen.“

10. Victoria`s Secret: Mood for Love

Victorias Secret kaufte 2008 den letzten freien Platz beim Super Bowl und schaltete damit das zweite Mal nach 1999 einen Spot. Im Spot geht es weniger um das Spiel als vielmehr um den bevorstehenden Valentinstag. Für die Werbung wurde Victoria Secret Engel Adriana Lima verpflichtet.