Suche

Anzeige

Die besten Lasagne- und Pferdefleischwitze

Für die einen ist das in Lasagne gefundene Pferdefleisch ein riesen Skandal, andere sehen es halb so wild. Für wieder andere ist es in erster Linie ein Grund zu lachen und kreativ zu werden. Die besten und lustigsten Sprüche der Netzgemeinde rund um den Pferdefleischskandal.

Anzeige

Der Pferdefleischskandal hat sich zum medialen Dauerbrenner entwickelt. So manch einer kann es auch nicht mehr hören. Bei Twitter sind nach wie vor die Hashtags #lasagne und #pferdefleisch sehr beliebt.

Hier sind die lustigsten zehn Tweets, Sprüche und Slogans zum Pferdefleischskandal:

Platz zehn:
„Gibt es in Zukunft eigentlich Lasagneposter in den Wendy-Heften?“

Platz neun:
„Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist die Lasagne ohne Rind.“

Platz acht:
„Meine Lasagne hat bei Olympia 2008 Silber in der Dressur gewonnen.“

Platz sieben:
„Demnächst bei der Metro: Spaghetti Bolognesel.“

Platz sechs:

„Diese Lasagne wiehert mich an.“

Platz fünf:
„Jetzt bei McDonalds: McFury.“

Platz vier:
„Geiz ist Gaul.“

Platz drei:
„EDEKA – wir striegeln Lebensmittel.“

Platz zwei:
„Pferdefleisch-Meteoriten in Amazon-Lager eingeschlagen. Weißer Rauch steigt auf.“

Platz eins:
Und hier die kreativste Anzeige – in diesem Fall sogar gar kein Witz, sondern die pure Ironie, wenn Werbung auf Wirklichkeit stößt.

Und falls Sie das alles gar nicht lustig finden: Das Gute bei schlechten Pferdefleischwitzen ist, dass das Schmerzmittel schon inbegriffen ist…

In unserer heutigen Mittagsmeldung nehmen wir uns dem Pferdefleischskandal von seiner ernsthaften Seite an. Dirk Ziems schreibt in seinem Artikel „Die Psychologie des Fleischskandals“ über die Rolle des Verbrauchers bei Lebensmittelkrisen.

In diesem Sinne: Die absatzwirtschaft wünscht einen guten Wochenstart.

Digital

Mit Tim Höttges, Dorothee Bär & Jan Böhmermann: So sieht das Programm der Digitalmesse Dmexco aus

Endlich ist es da: Die Dmexco-Veranstalter haben das Programm für die Digitalmesse veröffentlicht. Neben zahlreichen Branchengrößen von Google über Facebook bis Telekom sind auch prominente Gesichter vor Ort. So wird Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg ebenso auf der Bühne zu sehen sein wie Dorothee Bär. Die Staatsministerin für Digitalisierung spricht über das digitale Denken in Deutschland. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Carrypicker, Marmetube, SofaConcerts, …: Sechs Start-ups treten beim MarkenSlam gegeneinander an

Nach den großen Erfolgen in den ersten beiden Jahren bringt der Marketing Club…

Das sollte im Marketing-Mix nicht fehlen: Der lange Erfolg des Branded Content

Unterhaltender und informativer Inhalt, keine marktschreierische Produktvorstellung, sondern nur ein dezenter Hinweis oder…

Die Masse macht’s: Deutsche zahlen für mehrere Streaminganbieter-Abos gleichzeitig

Die deutschen Fernsehsender arbeiten an einer gemeinsamen „Supermediathek“ und die internationalen Streaminganbieter haben…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige