Suche

Anzeige

Die absatzwirtschaft wird 50

Seit 1958 begleitet die absatzwirtschaft das Marketing in Deutschland. Dabei gingen die Autoren und Redakteure mit ihren Lesern durch Auf- und Abschwünge, entlarvten Moden, zeigten Trends, und lagen – zugestanden – auch schon einmal daneben.

Anzeige

Allein die Titelbilder aus 50 Jahren absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing führen den Betrachter auf eine Zeitreise, und nicht selten irritiert das Zeitgefühl: Formulierte die absatzwirtschaft im Jahr 1964 noch „Reklame muss sein“, fiel im Jahr 1967 erstmals der Begriff „Kunden-Direktansprache“. Präsentierten wir 1970 noch euphorisch den Einsatz von Ton und Bild in Werbung, Verkaufsförderung und Öffentlichkeitsarbeit, fragten wir 1984 schon wieder kritisch „Mehr Werbung? Mehr Wirkung? Mehr Kontrolle?“. Eindrücke gewinnen Sie in unserer absatzwirtschaft-Gallerie.

Wir sind sicher: Ein anderer Schatz an Geschichten liegt bei unseren Lesern. Erzählen Sie davon. Erzählen Sie uns Ihre „absatzwirtschaft-Geschichte“. Wir wüßten gern von ihren Erfahrungen mit uns in Studium und Beruf, in Theorie und Praxis. Konnten wir Ihnen bei Ihrer Arbeit helfen, oder folgten Sie uns inhaltlich nicht immer? Wir halten Kritik aus. Unter den Einsendern verlosen wir zehn Exemplare des Deutschen Markenlexikons. Die besten Beiträge veröffentlichen wir im August in unserer Jubiläumsausgabe.

→ Meilensteine von 1958 bis 1978
→ Meilensteine von 1979 bis 2000
→ Meilensteine von 2001 bis 2008

→ Der aktuelle Relaunch zum „50.“:

Inspiration und Information für Entscheider

Dia-Show: Titelbilder aus 50 Jahren absatzwirtschaft

Wie gut können Sie sich erinnern? Bilderrätsel mit Motiven rund um die absatzwirtschaft.

50 Jahre absatzwirtschaft – 50 Jahre Marketing – Die Sendung auf NRW.TV

Weitere Links

Kommunikation

Nutzer geben das meiste Geld für Streaming- und Dating-Anwendungen aus

Marktpropheten sagen schon seit Jahren den Niedergang von Apps voraus. Neue Zahlen zeigen nun: Das Gegenteil ist der Fall. Noch nie beschäftigten sich die Nutzer länger mit den mobilen Anwendungen als im vergangenen Jahr. Und auch die Download- und Umsatzzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, wie eine Untersuchung des Analyseinstituts AppAnnie ergeben hat. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige